12 Zoll Tablet Test: Die besten 12 Zoll Tablets 2024

Von Fabian Krudewig - 22.04.2024

Die besten 12 Zoll Tablets in der Schweiz

Zum Ratgeber unserer Fachredaktion

Beste 12 Zoll Tablets (1 - 30 von 84)

sortieren nach
Sortierung Sortierung
Filtern Filter 1

12 Zoll Tablet Kaufberatung

Fabian Krudewig
von: Fabian Krudewig
aktualisiert am: 22.04.2024

12 Zoll Tablets auf einen Blick - Das musst du wissen!

12 Zoll Tablets haben größere Displays und ermöglichen mobiles Arbeiten, eignen sich aber auch bestens als Multimedia-Center.Tablets haben sich in den letzten Jahren zu einer beliebten Alternative zu Laptops und Smartphones entwickelt. Sie bieten eine praktische Kombination aus Mobilität, Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Besonders 12-Zoll-Tablets sind aufgrund ihrer größeren Bildschirmfläche und vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowohl für Unterhaltung als auch für produktive Aufgaben interessant.

In einer Welt, in der Flexibilität und Anpassungsfähigkeit immer wichtiger werden, sind 12-Zoll-Tablets eine hervorragende Wahl für alle, die ein leistungsstarkes und vielseitiges Gerät suchen. In diesem Artikel geben wir dir einen Überblick über die wichtigsten Aspekte, die du bei der Auswahl eines 12-Zoll-Tablets beachten solltest.

  • Displaygröße - ideal für Multimedia und Arbeit: 12-Zoll-Tablets bieten eine großzügige Bildschirmfläche, die sich perfekt für Filme, Serien und produktive Aufgaben eignet. Damit hast du genügend Platz, um mehrere Apps nebeneinander zu nutzen und so deine Produktivität zu steigern. Außerdem ermöglicht die größere Bildschirmdiagonale ein angenehmeres Seherlebnis bei der Nutzung von Streaming-Diensten oder beim Anschauen von Videos.

  • Leistung - flüssige Nutzung: Achte auf einen leistungsstarken Prozessor und ausreichend Arbeitsspeicher, um rechenintensive Apps und Spiele problemlos nutzen zu können. Mindestens 4 GB Arbeitsspeicher sind empfehlenswert, besser noch 8 GB oder mehr, um ein flüssiges Nutzererlebnis zu gewährleisten. Ein leistungsstarker Prozessor sorgt dafür, dass das Tablet auch bei anspruchsvollen Aufgaben nicht ins Stocken gerät und du stets effizient arbeiten kannst.

  • Akkulaufzeit - lange Nutzungsdauer: Eine lange Akkulaufzeit von mindestens 10 Stunden ist wichtig, um das Tablet auch unterwegs lange nutzen zu können. Achte darauf, dass das Tablet deiner Wahl eine ausreichende Akkukapazität bietet, damit du auch unterwegs lange arbeiten oder Filme schauen kannst, ohne ständig nach einer Steckdose suchen zu müssen.

  • Anschlüsse und Kompatibilität - erweiterbar und vielseitig: Bei der Auswahl eines 12-Zoll-Tablets solltest du darauf achten, dass es über die notwendigen Anschlüsse verfügt, um es mit anderen Geräten zu verbinden oder den Speicher zu erweitern.
    Achte auf einen USB-C-Anschluss für schnelle Datenübertragung und das Laden des Tablets sowie auf die Möglichkeit, den internen Speicher mit einer microSD-Karte zu erweitern, falls das Tablet nicht genügend Speicherplatz bietet. Zusätzliche Anschlüsse wie HDMI oder Bluetooth können ebenfalls nützlich sein, um das Tablet mit externen Geräten wie Monitoren, Tastaturen oder Lautsprechern zu verbinden.

Diese 12 Zoll Tablets empfehlen wir dir

12 Zoll sind eine etwas seltsame Größe. Viele Tablets sind auf maximale Kompaktheit getrimmt (8 Zoll) oder fallen mit 11 Zoll nur knapp unter die 12 Zoll-Marke. Währenddessen sind High-End-Modelle wie manche iPads oder auch das Samsung Galaxy Tab S8 Ultra mit 13 bzw. 14 Zoll bedeutend größer. Dennoch gibt es ein paar empfehlenswerte 12 Zoll-Varianten. Eine davon wollen wir dir näher ans Herz legen.

Samsung Galaxy Tab S8+ - Multitalent in Handfläche

Das S8+ misst 12 Zoll und befindet sich damit genau zwischen dem Tab S8 und dem Tab S8 Ultra.Wenn du nach einem vielseitigen Tablet suchst, das sowohl für Arbeit als auch Freizeit gut geeignet ist, dann ist das Samsung Galaxy Tab S8+ vielleicht genau dein Ding. Mit seinem Top-Prozessor Snapdragon 8 Gen 1 und einer beeindruckenden Grafikleistung gehört das Galaxy Tab S8+ zu den schnellsten Android-Tablets auf dem Markt.

  • Starke Leistung für alle deine Aufgaben: Das Galaxy Tab S8+ ist mit dem Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet, der eine beeindruckende Leistung bietet. Ob du im Internet surfst, arbeitest oder anspruchsvolle Spiele spielst - dieses Tablet hält Schritt mit dir. Keine Hänger, kein Warten - einfach pure Geschwindigkeit.

  • OLED-Display für brillante Farben und gestochen scharfe Bilder: Das Display des Galaxy Tab S8+ ist ein wahrer Augenschmaus. Das OLED-Display sorgt für kräftige Farben und tiefe Schwarzwerte, während die hohe Auflösung für gestochen scharfe Bilder sorgt. Egal ob du einen Film anschaust oder ein Spiel spielst - das Galaxy Tab S8+ wird dich beeindrucken.

  • Eine Ausstattung, die keine Wünsche offen lässt: 8 GB RAM und bis zu 256 GB interner Speicherplatz bieten genügend Platz für all deine Apps und Daten. Der mitgelieferte S-Pen ermöglicht präzises Arbeiten und kreatives Zeichnen. Mit WiFi-6-Unterstützung und optionaler 5G-Konnektivität bist du immer schnell online, egal wo du bist.
Das hat uns am Samsung Galaxy Tab S8+ gestört

Trotz der vielen positiven Aspekte hat das Galaxy Tab S8+ auch ein paar Schwächen. Die Akkulaufzeit ist bei intensiver Nutzung eher enttäuschend - nach nur ein paar Stunden intensiven Spielens macht der Akku schlapp. Unter Last kommt das S8+ so nur auf eine Laufzeit von knapp 7 Stunden.

Außerdem ist im Lieferumfang kein Netzteil enthalten, was bedeutet, dass du, wenn du das Tablet mit der maximalen Geschwindigkeit von 45 Watt aufladen möchtest, ein extra Netzteil kaufen musst.

Unser Fazit zum Samsung Galaxy Tab S8+

Alles in allem ist das Samsung Galaxy Tab S8+ ein beeindruckendes Tablet. Trotz der kurzen Akkulaufzeit und des fehlenden Netzteils bietet es eine herausragende Leistung und ein hervorragendes Display. Wenn du ein leistungsstarkes Tablet suchst und bereit bist, ein bisschen mehr auszugeben, ist das Galaxy Tab S8+ eine Überlegung wert.

Es bietet eine solide Performance, die dich bei keiner Aufgabe im Stich lässt, und dank seiner umfangreichen Ausstattung und des atemberaubenden Displays wird die Arbeit, Gaming oder das Streaming deiner Lieblingsserie gleich doppelt so viel Spaß machen.

12 Zoll Tablets - Die richtige Technik ist entscheidend

Der Trend bei Tablets geht zunehmend zu 10 Zoll, doch XXL Tablet mit 12 Zoll sind wesentlich näher an der Größe von Laptops und bieten weitere Vorteile. Sie vereinen die Vorzüge eines Laptops mit denen eines Tablets. Dank des großen Bildschirms eignen sich hervorragend zum Filme und Serien schauen. Auch wer gerne Spiele auf dem Tablet spielt, kann hier von dem großen Touchscreen profitieren. Auch zum Arbeiten unterwegs ist ein 12 Zoll Tablet vorteilhaft, denn für die Office-Anwendungen, muss der Bildschirm groß genug sein. Mit 13 Zoll Tablets bekommst du noch etwas mehr Touchfläche, die Produktauswahl ist hier jedoch nicht so groß.

Vor- und Nachteile eines 12 Zoll Tablets

Die folgende Tabelle zeigt dir die wichtigsten Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Zollgrößen auf einen Blick.

Tablet-Größe

Vorteile

Nachteile

Für welche Nutzer:innen geeignet?

7 Zoll

  • leicht
  • handlich
  • günstig
  • gut für unterwegs
  • kleiner Bildschirm
  • eingeschränkte Multitasking-Fähigkeiten

Ideal für Nutzer:innen, die ein leichtes und kompaktes Tablet für unterwegs suchen, zum Lesen oder gelegentliches Surfen im Internet

8 Zoll

  • leicht
  • handlich
  • besserer Bildschirm als 7 Zoll
  • immer noch eingeschränkte Multitasking-Fähigkeiten

Geeignet für Nutzer:innen, die ein kompaktes Tablet für unterwegs suchen, aber etwas mehr Bildschirmfläche wünschen

10 Zoll

  • größeres Display
  • besseres Multitasking
  • gut für Filme und Spiele
  • schwerer
  • weniger portabel

Ideal für Nutzer:innen, die ein Tablet für zu Hause oder im Büro suchen, zum Arbeiten, Streamen oder Spielen

12 Zoll+

  • großes Display
  • hervorragendes Multitasking
  • ideal für kreative Aufgaben
  • schwer
  • teuer
  • weniger portabel

Geeignet für Nutzer:innen, die ein leistungsstarkes Tablet für kreative oder berufliche Aufgaben suchen, und denen Portabilität weniger wichtig ist

Worauf soll ich beim Kauf eines 12 Zoll Tablets achten?

Tablet mit StiftEin XXL-Tablet ist meist eine kostspielige Investition, umso genauer solltest du dir die Details deines 12 Zoll Tablets anschauen. In unserem 12 Zoll Tablet Vergleich findest du die wichtigsten Infos der Tablets zusammengefasst.

Display - Auflösung und Helligkeit

Der Touchscreen ist das wichtigste Feature eines großen Tablets. Damit du auch Freude an dem Gerät hast, achte darauf, dass die Auflösung und die Helligkeit hoch genug sind. Das iPad Pro 12,9 Zoll gibt hier mit 2732 x 2048 Pixeln den Ton an. In Sachen Helligkeit hat jedoch das Huawei MateBook mit 372 cd/m² (Candela pro m²) die Nase vorn. Allerdings liegen die namhaften Hersteller wie Samsung oder Microsoft nur wenig dahinter.

Die Größe eines 12-Zoll-Displays

Ein 12-Zoll-Display misst in der Diagonale etwa 30,5 Zentimeter. Die Displaygröße bezieht sich auf den Abstand zwischen der unteren linken und der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Die genauen Abmessungen können je nach Hersteller und Modell variieren, im Schnitt beträgt die Bildschirmdiagonale aber 30,5 cm.

Vorteile eines 12-Zoll-Displays
  • Mehr Platz für Inhalte: Ein größerer Bildschirm bedeutet natürlich mehr Platz für Inhalte. Mit einer 12-Zoll-Bildschirmgröße kannst du mehr Text, Bilder oder Videos auf einmal anzeigen, ohne ständig scrollen oder zoomen zu müssen. Das ist besonders praktisch, wenn du auf deinem Tablet arbeiten, Filme schauen oder Spiele spielen möchtest.

  • Bessere Multitasking-Fähigkeiten: Ein 12-Zoll-Tablet bietet in der Regel bessere Multitasking-Fähigkeiten als kleinere Modelle. Du kannst mehrere Apps gleichzeitig öffnen und nebeneinander anzeigen, was die Produktivität erhöht und das Arbeiten mit verschiedenen Anwendungen erleichtert.

  • Ideal für kreative Aufgaben: Ein größeres Display ist ideal für kreative Aufgaben wie Zeichnen, Grafikdesign oder Fotobearbeitung. Mit einer 12-Zoll-Bildschirmgröße hast du mehr Platz, um deine Kunstwerke zu erstellen und Details präzise zu bearbeiten. Außerdem bieten viele 12-Zoll-Tablets Unterstützung für druckempfindliche Stifte, die das Zeichnen noch natürlicher und präziser gestalten.

  • Bessere Darstellung von Text und Bildern: Ein größeres Display ermöglicht eine bessere Darstellung von Text und Bildern. Das ist besonders nützlich, wenn du auf deinem Tablet viel liest oder hochauflösende Bilder und Videos anschaust. Mit einer 12-Zoll-Displaygröße kannst du Texte in einer größeren Schriftgröße anzeigen, ohne dass die Lesbarkeit beeinträchtigt wird, und Bilder und Videos werden in einer höheren Auflösung dargestellt.
Nachteile eines 12-Zoll-Displays
  • Größe und Gewicht: Ein 12-Zoll-Tablet ist in der Regel größer und schwerer als kleinere Modelle. Das kann die Portabilität beeinträchtigen und das Gerät weniger praktisch für den Einsatz unterwegs machen. Wenn du dein Tablet häufig mit dir herumtragen möchtest, solltest du das zusätzliche Gewicht und die Größe in Betracht ziehen.

  • Kürzere Akkulaufzeit: Ein größeres Display verbraucht in der Regel mehr Energie als ein kleineres, was zu einer kürzeren Akkulaufzeit führen kann. Je nach Nutzung und Einstellungen kann die Akkulaufzeit eines 12-Zoll-Tablets schneller abnehmen als bei kleineren Modellen. Achte darauf, ein Tablet mit einer guten Akkulaufzeit zu wählen, um unterwegs nicht ständig nach einer Steckdose suchen zu müssen.

  • Höherer Preis: Größere Tablets sind in der Regel teurer als kleinere Modelle. Ein 12-Zoll-Tablet kann also eine größere Investition darstellen. Überlege, ob die Vorteile einer größeren Bildschirmgröße den höheren Preis rechtfertigen und ob du bereit bist, mehr Geld für ein Tablet mit einem 12-Zoll-Bildschirm auszugeben.

Prozessor - Flüssige Performance

Damit deine Spiele flüssig laufen, die Filme nicht stottern und deine Office-Anwendungen nicht abstürzen, braucht es einen guten Antrieb. In der Regel werden bei Tablets mobile Modelle verbaut. Die durch das "m" gekennzeichneten Produkte, sind wesentlich langsamer als die schnelleren Intel Core i5 oder i7 Prozessoren, wie du sie auch bei Laptops findest. Bei 12 Zoll Tablets gibt es jedoch bereits Geräte, die diese leistungsstarken Modelle verbaut haben, beispielsweise das Microsoft Surface Pro.

Speicher - Ausreichend Platz für Fotos und Spiele

Da das Betriebssystem bereits einige Gigabytes deines Speicher frisst, solltest du darauf achten, dass genügend Festplattenkapazität vorhanden ist. Außerdem willst du sicher auch ein paar Fotos, Videos und Dateien auf dem Gerät speichern. Minimum sollte hier also 64 GB oder 128 GB sein. Die meisten Modelle lassen sich per SD-Karte erweitern, allein Apple Tablets kommen ohne SD-Kartenslot.

Betriebssystem - Gamer, Workaholic oder Ästhet?

Unter welchem Betriebssystem dein neues Tablet arbeiten sollte, ist im Idealfall damit abgestimmt, wofür du es nutzen möchtest. Android Tablets lohnen sich für Multimedia und für Spieler, da der PlayStore die größte Auswahl an Apps bietet. iOS bietet viel Sicherheit vor Malware, eine angenehme Bedienoberfläche und seit iOS 11 auch ein verbessertes Multitasking-Feature. Windows Tablets bieten dir vor allem eine gute Konnektivität mit deinem Desktop-PC, die vertraute Bedienung vom PC und die Möglichkeit unterwegs deine Microsoft Office Anwendungen zu verwenden. So kannst du nahtlos dort weiter arbeiten, wo du im Büro aufgehört hast.

Anschlüsse - USB Type-C bei immer mehr Geräten

Bei einem 12 Zoll Tablet gibt es bereits häufiger Modelle, die über mehr als nur ein Micro-USB-Port zum Aufladen verfügen, wie es bei den 8 oder 10 Zoll Tablets der Fall ist. Im besten Falle handelt es sich um einen oder mehrere USB 3.1 Type-C Gen.1. Das Microsoft Surface Pro 4 beispielsweise bietet auch einen Kartenleser um die Bilder deiner Digitalkamera direkt auf dem Tablet zu speichern.

Eingabegeräte - Professionalität und Kreativität

Viele der 12 Zoll Tablets auf dem Markt kommen mit einer Tastatur und/oder einem Stift daher. Von Vorteil ist, wenn die Tastatur beleuchtet ist. Bei einigen, wie auch dem iPad Pro, musst du das Zubehör für einen Aufpreis erwerben.

12 Zoll Tablet im Vergleich - Welche sind gut?

12 Zoll Tablet mit StiftWir stellen dir hier ein paar gute 12 Zoll Tablets genauer vor. Was sie ausmacht und wo ihre Stärken liegen, kannst du hier nachlesen. Schaue auch in unserem Tablet Vergleich nach Modellen, die zu dir passen.

  • Samsung Galaxy Tab: Samsung hat ebenfalls 12 Zoll Tablets im Angebot. Ehemals gab es hier noch die Galaxy Book-Reihe, mittlerweile beschränkt sich Samsung auf die Galaxy Tabs. Das Samsung Galaxy Tab S7 FE kommt in schicken 12,3 Zoll daher. Das FE steht für Fan Edition, es ist also eine überarbeitete Version des Tab S7. Die Größe des Displays ist übrigens eine Änderung, das Tab S7 war nämlich nur 11 Zoll groß. 4 GB RAM sind etwas knapp, reichen für alltägliches Surfen und Multimedia-Anwendungen aus. Beim Speicher bist du auf 64 GB internen Speicher beschränkt, dieser kann aber per microSD um bis zu 1 TB erweitert werden.

  • Microsoft Surface Pro: Microsoft hält sich mit diesem Windows Tablet an Apple und lässt sich Zubehör wie Tastatur, Pen oder das Dial (magnetische Drehscheibe) extra bezahlen. Diese machen das Surface Pro besonders für Kreative interessant. Das Display ist mit 2736 x 1824 Bildpunkten außerordentlich scharf und weist eine hohe Farbtreue auf. Dank leistungsstarker Intel Core i5 oder i7-Prozessoren, die bis zu 1 TB große SSD Festplatte und den großzügigen 16 GB Arbeitsspeicher (beste mögliche Ausstattung) erreicht das Surface Pro ein hohes Arbeitstempo auch bei intensiven Arbeiten. Beachte, dass die Surface-Reihe von Microsoft auf 

Vergleichbare Tablets sind unter anderem das iPad Pro 12,9Huawei MateBook, das Acer Aspire Switch Alpha 12, HP Elite x2 und Spectre x2 oder das Lenovo Yoga 2 Pro. Als günstige Alternative bietet sich das Chuwi Hi12 an.

12-Zoll-Tablets im Test bei Stiftung Warentest

Stiftung Warentest nimmt regelmäßig die neuesten Gadgets unter die Lupe, und dieses Mal sind 12-Zoll-Tablets dran. In den Tests stehen Displayqualität, Performance, Akkulaufzeit und weiteren Faktoren im Fokus. Hier sind ein paar Highlights:

  • Das Samsung Galaxy Tab S8+ rockt das Rennen mit seinem lebendigen 12,4-Zoll-Display und seinem blitzschnellen Betrieb. Die Akkulaufzeit ist beeindruckend und hält bei normaler Nutzung dich fast den ganzen Tag über in Atem. Unter Last knickt es leider etwas schneller ein. Obwohl es keinen Kopfhöreranschluss hat, wird dich die hervorragende Klangqualität nicht im Stich lassen.

  • Das Lenovo Tab P12 Pro macht sich gut mit seinem brillanten 12,5-Zoll-Display und der großartigen Speicherplatzverfügbarkeit. Der Akku hält länger als die meisten, und die Kameraqualität ist einfach erstklassig. Auch wenn es kein 5G oder LTE bietet, wirst du die superschnelle Wi-Fi 6-Konnektivität genießen.

  • Während die Top-Modelle punkten, haben auch günstigere Alternativen wie das Xoro MegaPad 1333 ihre Stärken. Sein Display ist mit 13,3-Zoll zwar ein klein wenig größer als 12 Zoll, doch ist es eine gute Budget-Variante, wenn du ein großes Display suchst. Es verfügt sogar über einen praktischen Kopfhöreranschluss. Achte jedoch darauf, dass der Akku schneller leer ist und die Helligkeit etwas zu wünschen übrig lässt.

12 Zoll Tablets - Häufige Fragen (FAQ)

Wir haben dir die wichtigsten Fragen rund um 12 Zoll Tablets aufgelistet und beantwortet.

Was ist der Unterschied zwischen einem 12-Zoll-Tablet und einem Laptop?

Ein 12-Zoll-Tablet ist ein mobiles Gerät mit einem Touchscreen-Display, das in der Regel leichter und kompakter als ein Laptop ist. Tablets sind für ihre einfache Bedienung und Portabilität bekannt, während Laptops in der Regel leistungsstärker sind und über eine physische Tastatur verfügen. Ein 12-Zoll-Tablet eignet sich hervorragend für Multimedia, einfache Produktivitätsaufgaben und das Surfen im Internet, während ein Laptop für anspruchsvollere Aufgaben wie Videobearbeitung oder Programmierung besser geeignet ist.

Kann ich mit einem 12-Zoll-Tablet genauso arbeiten wie mit einem Laptop?

Ein 12-Zoll-Tablet kann für viele alltägliche Aufgaben wie das Verfassen von E-Mails, das Erstellen von Dokumenten oder das Surfen im Internet verwendet werden. Allerdings kann es bei rechenintensiven Aufgaben wie Videobearbeitung oder Programmierung an seine Grenzen stoßen. Mit einer externen Tastatur und Maus kann deine Produktivität jedoch gesteigert werden. Für anspruchsvollere Aufgaben ist ein Laptop jedoch meist besser geeignet.

Kann ich auf einem 12-Zoll-Tablet dieselben Programme wie auf einem Laptop nutzen?

Das hängt vom Betriebssystem des Tablets ab. Android- und iOS-Tablets haben ihre eigenen App Stores, in denen du speziell für Tablets entwickelte Apps herunterladen kannst. Einige Programme, die auf Laptops verfügbar sind, haben möglicherweise keine Tablet-Version oder bieten eingeschränkte Funktionen. Windows-Tablets hingegen können in der Regel dieselben Programme wie Laptops ausführen, solange die Hardwareanforderungen erfüllt sind.

Wie lange hält der Akku eines 12-Zoll-Tablets?

Die Akkulaufzeit eines 12-Zoll-Tablets variiert je nach Modell und Nutzung. Im Durchschnitt sollte ein gutes Tablet mindestens 10 Stunden bei normaler Nutzung durchhalten. Die tatsächliche Akkulaufzeit hängt jedoch von Faktoren wie Bildschirmhelligkeit, aktiven Apps und der Art der Nutzung ab.

Kann ich ein 12-Zoll-Tablet als Zeichen- oder Grafiktablett verwenden?

Ja, viele 12-Zoll-Tablets eignen sich hervorragend zum Zeichnen und Grafikdesign, insbesondere wenn sie einen druckempfindlichen Stylus unterstützen. Apps wie Adobe Photoshop, Procreate oder Autodesk Sketchbook bieten umfangreiche Zeichen- und Malwerkzeuge, die auf einem 12-Zoll-Tablet genutzt werden können.

Kann ich mein 12-Zoll-Tablet an einen externen Monitor anschließen?

Das hängt vom Tablet-Modell und den verfügbaren Anschlüssen ab. Einige Tablets verfügen über einen HDMI- oder USB-C-Anschluss, der den Anschluss an einen externen Monitor ermöglicht. In anderen Fällen kann ein Adapter oder eine drahtlose Verbindung wie Chromecast oder Apple AirPlay verwendet werden, um das Tablet mit einem Monitor oder Fernseher zu verbinden.

Gibt es 12-Zoll-Tablets mit Tastatur und Stylus?

Achte auf die Hardware, wenn du dein 12 Zoll Tablet zum Arbeiten verwenden möchtest.Ja, es gibt 12-Zoll-Tablets, die mit einer abnehmbaren Tastatur und einem Stylus geliefert werden oder diese separat als Zubehör anbieten. Diese Kombination ermöglicht eine höhere Produktivität und Vielseitigkeit, da das Tablet sowohl für das Schreiben von Texten als auch für kreative Aufgaben wie Zeichnen oder Grafikdesign verwendet werden kann.

Wie viel Speicherplatz sollte mein 12-Zoll-Tablet haben?

Der benötigte Speicherplatz hängt von deinen individuellen Bedürfnissen ab. Wenn du vorhast, viele Apps, Spiele, Fotos und Videos auf deinem Tablet zu speichern, solltest du ein Modell mit mindestens 64 GB internem Speicher in Betracht ziehen. Für Nutzer:innen, die hauptsächlich Cloud-Dienste nutzen oder das Tablet für grundlegende Aufgaben verwenden, reichen möglicherweise 32 GB aus. Einige Tablets bieten zudem die Möglichkeit, den Speicherplatz mit einer microSD-Karte zu erweitern.

Wie wichtig ist die Kameraqualität bei einem 12-Zoll-Tablet?

Die Kameraqualität ist für viele Nutzer:innen nicht das wichtigste Kriterium bei der Auswahl eines Tablets. Allerdings kann eine gute Kamera für Videoanrufe, das Scannen von Dokumenten oder gelegentliche Schnappschüsse nützlich sein. Achte auf eine Frontkamera mit mindestens 2 Megapixeln für Videoanrufe und eine Rückkamera mit mindestens 5 Megapixeln für Fotos. Wenn du jedoch hochwertige Fotos oder Videos aufnehmen möchtest, ist eine Kamera mit höherer Auflösung und zusätzlichen Funktionen wie Autofokus und Bildstabilisierung empfehlenswert.

Welches Betriebssystem ist am besten für ein 12-Zoll-Tablet geeignet?

Das hängt von deinen persönlichen Vorlieben und Anforderungen ab. Android-Tablets bieten eine große Auswahl an Apps und eine hohe Anpassungsfähigkeit, während iOS-Tablets (iPads) für ihre Benutzerfreundlichkeit und nahtlose Integration in das Apple-Ökosystem bekannt sind. Windows-Tablets hingegen bieten eine ähnliche Benutzererfahrung wie Laptops und können in der Regel dieselben Programme ausführen. Überlege, welche Apps und Funktionen für dich am wichtigsten sind und entscheide dich für das Betriebssystem, das am besten zu deinen Bedürfnissen passt.

Wie hat dir diese Kaufberatung gefallen?

27 Bewertungen

Laden...
Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.
Schließen