TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Mobile Klimageräte

Die besten mobilen Klimageräte im Vergleich

Sortieren
Filter

Alle Mobile Klimageräte (1 - 37)

Sortieren nach:

Mobiles Klimagerät Kaufberater
Dein Kaufberater:
Tom
Tom

Mobile Klimageräte auf einen Blick - Das musst du wissen

Mobile Klimaanlagen sind die rettende Lösung für alle, die ihre Wohnung oder ihr Haus nicht teuer und umständlich nachrüsten wollen. Die mobilen Monoblock-Geräte werden einfach in den zu kühlenden Raum gestellt und die warme Luft wird durch einen Ablaufschlauch aus dem Fenster geleitet. Die wichtigsten Fakten zu mobilen Klimaanlagen findest du hier in unserem Kaufberater.

  • Bauart und Eigenschaften: 
    Mobile Klimageräte oder auch Mononblock-Geräte genannt, bieten theoretisch die selbe Leistung wie fest verbaute Split-Anlagen. Allerdings sollte man darauf achten, dass der Abluftschlauch eines mobilen Gerätes nach draussen gelegt werden kann. Das ist entweder möglich durch eine spezielle Folie am gekippten Fenster oder durch eine offene Balkontür. In jedem Fall ist darauf zu achten, dass die warme Luft aus dem Abluftschlauch keine Möglichkeit hat, wieder in den Raum zu gelangen.

  • Einbau eines Monoblocks:
    Mobile Klimageräte laufen meistens auf Rollen und können frei im Raum positioniert werden. Einzige Einschränkung ist der erwähnte Abluftschlauch, der immer noch draußen geführt werden muss. Ansonsten können Monoblockgeräte frei in den Wohnräumen positioniert werden. Allerdings sind die Geräte selten leicht und handlich, was den Transport in verschiede Stockwerke mühsam macht.

  • Die passende Leistung ermitteln:
    Für mobile Klimageräte gelten die selben Faustregeln wie bei Split-Klimaanlagen: Quadratmeter mal 60 (bei guter Dämmung und wenig Sonneneinstrahlung) oder mal 100 (bei wenig Dämmung und hoher Sonneneinstrahlung). Das bedeutet bei 30qm x 100 = 3000W Leistung. 

Mobiles Klimagerät Bestenliste 2019

Top Qualität
biles Klimagerät (LED Display, Touch-Buttons, Fernbedienung, 40-50m², Kühlfunktion, Ventilator, Entfeuchtungsfunktion, Automatik, weiß/silber/schwarz) 1
AEG - biles Klimagerät (LED Display, Touch-Buttons, Fernbedienung, 40-50m², Kühlfunktion, Ventilator, Entfeuchtungsfunktion, Automatik, weiß/silber/schwarz)
CHF 605.581
Versand: unbekannt Lieferzeit: sofort
Amazon.de
Leistungstark und Sparsam
mobiles Klimagerät 10.000 BTU mit natürlichem Kältemittel R290, ca. 32 m², weiß, Eco Friendly, EEK: A+ 2
COMFEE - mobiles Klimagerät 10.000 BTU mit natürlichem Kältemittel R290, ca. 32 m², weiß, Eco Friendly, EEK: A+
CHF 798.241
Versand: unbekannt Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Für große Räume
Pinguino PAC EX100 Silent 3
DELONGHI - Pinguino PAC EX100 Silent
CHF 839.95
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
houseware.ch
Preishit
1612255 Raumklimagerät MKT 251 (hohe Kühlleistung, sofort betriebsbereit ohne Installation, 3 Ventilatorstufen) 4
REMKO - 1612255 Raumklimagerät MKT 251 (hohe Kühlleistung, sofort betriebsbereit ohne Installation, 3 Ventilatorstufen)
CHF 487.941
Versand: unbekannt Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Kompakt und kraftvoll
RELAX STYLE Klimaanlage 10000 BTU/H Bianco - [New Model] 5
ARGO - RELAX STYLE Klimaanlage 10000 BTU/H Bianco - [New Model]
CHF 597.691
Versand: unbekannt Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Vorteile:
  • gute Kühlleistung
  • elegante Optik
  • sehr gute Verarbeitung
Vorteile:
  • sparsam im Verbrauch
  • gute Kühlleistung
Vorteile:
  • Rollen
  • gute Verarbeitung
  • Fernbedienung
  • Luft-Luft-Technik
  • vergleichsweise geringer Stromverbrauch
Vorteile:
  • Fernbedienung
  • programmierbare Timer
  • Laufrollen
Vorteile:
  • kompakt und leistungsstark
  • inklusive Fernbedienung
  • Selbst-Diagnose-Funktion
Nachteile:
  • resistente Aufkleber
Nachteile:
  • relativ laut
Nachteile:
  • relativ teuer
Nachteile:
  • schlechte Umwelteigenschaften
  • laut im Betrieb
Nachteile:
  • eigenwilliges Design mit großer Lüftungsöffnung
Typ: Monoblock
Typ: Monoblock
Typ: Monoblock
Typ: Monoblock
Typ: Monoblock
Kühlleistung: 2,6 kW / ca. 9000 BTU
Kühlleistung: 2,9 kW / ca. 10.000 BTU
Kühlleistung: 2,5 kW / ca. 8500 BTU
Kühlleistung: 2,6 kW / ca. 9000 BTU
Kühlleistung: 2,6 kW / ca. 9000 BTU
Energieeffizienzklasse: A+
Energieeffizienzklasse: A+
Energieeffizienzklasse: A++
Energieeffizienzklasse: A
Energieeffizienzklasse: A
Luftumwälzung: 420 m³/h
Luftumwälzung: 375 m³/​h
Luftumwälzung: k.A.
Luftumwälzung: k.A.
Luftumwälzung: k.A.
Gewicht: 34 kg
Gewicht: 33 kg
Gewicht: 35,3 kg
Gewicht: 33 kg
Gewicht: 28 kg
max. Raumgröße: 40 m²
max. Raumgröße: 32 m²
max. Raumgröße: 50 m²
max. Raumgröße: k.A.
max. Raumgröße: 80 m³

Mobile Klimaanlage - Abkühlung leicht gemacht

Klimageräte kühlen die Zimmertemperatur auf bis zu 16°C herunter. Sie können, je nach Funktionen, auch als Luftentfeuchter oder Luftreiniger eingesetzt werden und stellen eine preiswertere Alternative zu teuren fest installierten Klimaanlagen dar. Sie sind ebenfalls in der Lage einen Standventilator zu ersetzen. Die kühlenden Geräte können in jedem beliebigen Raum von dir aufgestellt werden, da sie mobil sind, also meistens auf Rollen stehen. Achte jedoch auf die Raumgröße, die für das jeweilige Gerät angegeben ist. Energieeffizienzklasse und Lautstärke des mobilen Klimageräts sind ebenfalls Indikatoren, die du in deine Kaufentscheidung mit einbeziehen solltest. Es wird bei Klimaanlagen grundsätzlich zwischen mobilen Geräten mit und ohne Abluftschlauch und Split-Klimageräten unterschieden. Letztere bestehen aus einem Verflüssiger und einem Verdampfer.

Worauf ist beim Kauf eines portablen Klimaanlage zu achten?

Bei unserer Recherche zu Klimageräten haben sich folgende Kaufkriterien als besonders wichtig herausgestellt:

Raumgröße

Die Klimageräte sind für unterschiedliche Raumgrößen ausgelegt. Dabei gilt die Quadratmeterzahl des Raumes mit 60 multiplizieren. Daraus ergibt sich die erforderliche Wattzahl für deinen Raum.

Kühlleistung

Auch die Kühlleistung kann abweichen, diese wird in BTU/h angegeben. Einfacher ist es die Wattzahl zu errechnen. 1 BTU/h = 0,293 Watt
Wenn du es ganz genau wissen möchtest, kannst du hier die exakte Wattzahl berechnen lassen.

Energieeffizienzklasse

Um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, empfiehlt es sich einen Blick auf die Energieeffizienzklasse (EEK) zu werfen. Beachte hierbei, dass A+ schon die schlechteste Klasse bedeutet.

Energieverbrauch

Den Energieverbrauch solltest du nicht außer Acht lassen. Die meisten Geräte sind recht sparsam, dennoch kann ein Blick auf die benötigten kWh nicht schaden.

Timer

Eine integrierte Timer-Funktion ist von Nutzen, falls du das Gerät beim Einschlafen anlässt, aber nicht am nächsten Morgen mit einer Halsentzündung aufwachen möchtest.
Zudem kannst du gezielt deine Räume vorkühlen und auch Energie sparen.

Gewicht

Dieses spielt eher eine zweitrangige Rolle, da die Geräte sich durch die Rollen leicht schieben lassen und meistens nicht mühsam geschleppt werden müssen. Solltest du das Gerät in andere Stockwerke tragen wollen, solltest du hier genauer hinschauen.

Lautstärke:

Auch die Lautstärke der mobilen Klimageräte kann variieren, in der Regel liegt sie zwischen 40 und 60 dB - meist sind mobile Geräte relativ laut, für den Einsatz im Schlafzimmer empfehlen sich eher Split-Klimaanlagen.

Eigenschaften und Funktionen von Klimageräten

klimagerät mit abluftschlauchEinige Geräte werden nicht nur zur Klimatisierung, sondern auch zur Luftentfeuchtung oder Luftreinigung verwendet. Die Monoblock-Klimageräte (Monoblock, weil sie aus einem einzigen Turm bestehen) sind größtenteils mit Rollen ausgestattet und lassen sich somit leicht von einem Raum in den nächsten schieben. Ein LED-Display vereinfacht die Bedienung, damit du auch garantiert den Überblick behältst.

Wenn das Klimagerät einen Abluftschlauch besitzt, kannst du diesen in dein Fenster oder deine Terrassentür klemmen. Sollte das nicht funktionieren, gibt es Fensterabdichtungen, die den Spalt am offenen Fenster abdecken und lediglich den Ablaufschlauch nach draußen führen. Dadurch bleibt auch bei offenem Fenster die kühle Luft im Raum und die Abluft bleibt draußen. Durch die mitgelieferte Fernbedienung lässt sich das mobile Klimagerät ganz bequem von der Couch oder dem Schreibtisch aus bedienen. Auch im Winter kannst du dein mobiles Klimagerät verwenden, zwar nicht zur Kühlung jedoch zur Luftfilterung.

Welches Klimagerät eignet sich für mich?

Split-Klimageräte sind am leistungsfähigsten, aber auch am teuersten und müssen oft aufwendig installiert werden. Bei Geräten mit Abluftschlauch könnte das Rohr, welches zum Fenster oder zur Tür raushängt, den ein oder anderen aus Ästhetikgründen stören. Wählst du einen Befeuchter ohne Schlauch, kannst du viel Energie sparen und profitierst von dem geringen Geräuschpegel. Bei unserer Recherche haben sich Geräte von Delonghi (z.B. das Modell Pinguino), Comfee oder Stiebel Eltron, als empfehlenswert erwiesen. Eine Produktauswahl unserer Favoriten findest du in unserer Bestenliste

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

346 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.