TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Bosch Staubsauger

Die besten Bosch Staubsauger in der Schweiz

Bosch Staubsauger Kaufberater
Dein Kaufberater:
Orya
Orya

Bosch Staubsauger - Smart und stark

Bosch LogoDas Stuttgarter Unternehmen bringt bereits seit über 130 Jahren elektronische Geräte auf den Markt. Zunächst profitierte nur der Automobilmarkt von den Innovationen der Firma, seit den 1920er Jahren gibt es aber auch Geräte von Bosch für den privaten Gebrauch. Ob Geschirrspüler, Kühlschränke, Trockner - oder eben Staubsauger - Geräte von Bosch überzeugen mit Qualität kombiniert mit Innovation und Technologie. Was unterscheidet die Staubsauger von Bosch von anderen Herstellern? Mehr Infos findest du zu diesem Thema in unserem Bosch Staubsauger Kaufberater!

Die besten Bosch Staubsauger im Vergleich

Vergleichstabelle
Vorteile:
  • EasyClean System
  • spezielle Tierhaar-Bürste („ProAnimal Brush“)
  • gute (Saug-) Leistung bei Hart- und Weichböden
Vorteile:
  • sehr gute Saugleistung
  • selbstreinigender Filter
  • sehr gutes Staubrück­halte­ver­mögen
Vorteile:
  • SelfClean
  • SensorControl
Nachteile:
  • Gurt ist störend
Nachteile:
  • schwer
  • unhandliches Entleeren
Nachteile:
  • unhandlich und schwer
Energieeffizienzklasse: A
Energieeffizienzklasse: A
Energieeffizienzklasse: B
Leistung: 400 W
Leistung: 700 W
Leistung: 700 Watt
Behältervolumen: 0,9 l
Behältervolumen: 3 l
Behältervolumen: 1,7 l
Aktionsradius: 60 min Laufzeit
Aktionsradius: 10 m
Aktionsradius: 11 m
Lautstärke: 79 dB
Lautstärke: 74 dB(A)
Lautstärke: 71 dB(A)
Gewicht: 4,5 kg
Gewicht: 9 kg
Gewicht: 8,6 kg
Staubemissionsklasse: k.A.
Staubemissionsklasse: A
Staubemissionsklasse: A
Düsen:
  • Bodendüse
  • Fugendüse
  • Polsterdüse
Düsen:
  • Hartbodendüse, XXL-Polsterdüse, extra lange Fugendüse
Düsen:
  • Universal-Bodendüse
  • Hartbodendüse
  • Fugendüse
  • Polsterdüse
  • Möbelpinsel

Staubsauger von Bosch - Welcher passt zu mir?

Schon lange nicht mehr lassen sich Staubsauger lediglich in Hand- oder Bodenstaubsauger unterteilen. Für jeden Bedarf gibt es unterschiedliche Gerätetypen. Neben Akkusaugern gibt es auch Staubsauger ohne Beutel von Bosch. Wie unterscheiden sich die Sauger genau und was macht sie besonders?

Bodenstaubsauger mit Beutel - QuattroPower System ist besonders stark

Beutelstaubsauger Die Bosch Staubsauger mit Beutel sind mit der Kennung BGL oder BGS gekennzeichnet. Diese wird um Nummern ergänzt, von denen die erste die geeignete Wohnungsgröße angibt. Flächen über 100 Quadratmetern können von einem 800er-Modell gereinigt werden, für eine Wohnungsgröße zwischen 60-100 m² ist eine Gerät aus 700er-Reihe ausreichend. Kleinere Wohnungen sind mit einem Staubsauger der Klasse 600, 500 oder 300 gut zu reinigen. Die jüngsten Generationen sind durch das QuattroPower-System besonder stark und dabei energieeffizient, da die einzelnen Komponenten Motor, Düsen und Dichtungen perfekt aufeinander abgestimmt sind.
Die Bosch-Staubsauger werden außerdem durch ein Charakteristika ergänzt:

  • Move’On: Diese Sauger sind besonders wendig und kompakt.
  • Zooo’o: Tierhaare passé mit den ProAnimal Bosch Bodensaugern.
  • Silence: So kannst du auch abends noch saugen, ohne die Nachbarn zu stören.
  • Pro: Für den Profi Zuhause - mit Echtmetall-Rollen und robustem Schlauch.
  • Power: Hier gibt der extragroße Staubbeutel noch mehr Kraft.

Die Bodenstaubsauger von Bosch, auch beutellose, kommen mit unterschiedlichen Zubehörteilen daher. In der Regel kannst du mit einer Universal-Bodendüse, einer Polsterdüse und einer Fugendüse rechnen. Schaue jedoch in der Artikelbeschreibung nach, welches Zubehör mit deinem Modell geliefert wird.

Bodenstaubsauger ohne Beutel - Es geht auch leise

Die beutellosen Staubsauger von Bosch haben sich in den letzten Jahren vermehrt auf dem Markt etabliert und in vielen Staubsauger Tests sehr gut abgeschnitten. Die SmartSensor Control Technologie der jüngsten Geräte zeigt dir an, wenn das Gerät durch eine volle Staubbox einen Leistungsverlust erreicht. Dank SelfClean System kann der Sauger sich selbstständig reinigen, wenn die Filter verstopft sind ohne, dass du mit dem Staub in Kontakt kommst. Die Geräte haben ebenfalls verschiedene Schwerpunkte. Welche das sind und welche Geräte zu dir passen, erfährst du hier:

  • Der Runn’n ist ein wendiger Kompaktsauger mit starker Leistung,
  • Staubsauger Roxx’x ist vor allem leistungsstark und dabei noch leise.
  • Die Sauger aus der Relaxx’x-Reihe sind Mitternachtssauger, welche sich durch ihre geringe Lautstärke auszeichnen.

Im Test der Stiftung Warentest von Juni 2017 hat sich besonders der Bosch Relaxx’x ProSilence hervorgetan und sich als Testsieger der beutellosen Staubsauger durchgesetzt. Die Staubbox aller Bosch Staubsauger ist mit nur wenigen Handgriffen zu öffnen und wirbelt dabei möglichst wenig Staub auf.

Handstaubsauger - Kabellos und flexibel

Auch Bosch führt verschiedene Handstaubsauger für dein Zuhause. Hier kannst du zwischen flexiblen kabellosen Akku-Handstaubsaugern und dem klassischen Handstaubsauger mit Kabel wählen.

HandstaubsaugerDie Akku-Handstaubsauger überzeugen mit der AllFloor-HighPower-Brush, die sich für alle Oberflächen eignet, und einem beutellosen Filtersystem. Auch hier kommt die SmartSensor Control Technologie zum Einsatz. Die Akkulaufzeit liegt hier häufig bei sehr guten 60 Minuten. Bei den Akku-Handstaubsaugern von Bosch haben sich aufgrund der Flexibilität besonders die Modelle aus der Athlet-Serie hervorgetan. Wenn du häufig spontan reagieren musst, kannst du auch einen 2-in-1 Handstaubsauger kaufen, der sich ganz schnell und unkompliziert zum Akkusauger umfunktionieren lässt.

Akkustaubsauger - Immer einsatzbereit

Die kleinen Mini-Staubsauger von Bosch sind handlich und flexibel zwischendurch einsetzbar. Besonders für die Innenreinigung im Auto sind die Bosch Akkustaubsauger sehr praktisch. Aufgrund der Größe musst du hier mit kürzeren Akkulaufzeiten rechnen. Auch als Tischstaubsauger bekannt sind die kleinen Sauger für kleinere Unfälle in der Küche oder Esszimmer hervorragend geeignet. Dank 3-fach Filter erhältst du mit einem Akkusauger von Bosch ein langanhaltendes hohe Reinigungsleistung.

Bosch Staubsauger im Test - Wie schneiden Roxx’x und Relaxx'x ab?

Im Test der Stiftung Warentest von Juni 2017 hat sich besonders der Bosch Relaxx’x ProSilence Plus hervorgetan und sich als Testsieger der beutellosen Staubsauger mit der Note 1,8 durchgesetzt. Im Speziellen  die Saugleistung auf Hartböden und in Ritzen überzeugte die Tester. Sowohl die Faseraufnahme mit der Polsterdüse, als auch die Schmutzaufnahme auf Teppichböden wurden gut bewertet. Leider bekommt der Relaxx’x ProSilence Abzüge in der Handhabung. Denn er verfügt zwar über 11 m Aktionsradius, jedoch ist das Gewicht mit fast 9 kg recht schwer, besonders für einen beutellosen Staubsauger. Auch das Wechseln des Filters und das Entleeren der Staubbox gestaltet sich laut Stiftung Warentest etwas schwieriger als bei anderen Modellen. Einen Pluspunkt erhält er aber für sein Staubrückhaltevermögen und natürlich sein Markenzeichen: ein leises Betriebsgeräusch. Bereits sein Vorgänger konnte im Vorjahr mit der Bestnote 1,8 die Goldmedaille holen. Bosch Staubsauger mit Beutel sind bisher noch nicht bei Staubsauger Tests der Stiftung Warentest berücksichtigt worden.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.