TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

75 Zoll Fernseher

Die besten 75 Zoll Fernseher in der Schweiz

75 Zoll Fernseher Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

75 Zoll Fernseher - Gewaltig aber auch gewaltig gut?

Mit 189 cm Bilddiagonale sind 75 Zoll Fernseher die Giganten unter den Fernsehern und können neben ihrer gewaltigen Größe auch noch weit über 50kg auf die Waage bringen. Das bedeutet, dass Geräte mit diesen Maßen nicht in jedem Haushalt einfach zu integrieren sind. Schon der ideale Sitzabstand von bis zu 7 Metern bei SD-Auflösung lässt so manche Wohnung an ihre räumlichen Grenzen stoßen. Aber darüber hinaus bietet ein derartiger Fernseher natürlich ein einzigartiges Kinofeeling, welches sich nur durch einen Beamer und einer Leinwand noch übertreffen lässt.

Die besten 75 Zoll Fernseher im Vergleich

Vergleichstabelle
Vorteile:
  • verhältnismäßig leicht
  • viele Anschlussmöglichkeiten
  • Amazons Alexa ist integriert
Vorteile:
  • brillantes Bild
  • schnelles Einschalten in unter 2 Sekunden
  • viele verfügbare Apps
  • sehr guter Sound
Vorteile:
  • fantastische Verarbeitung
  • viele Anschlussmöglichkeiten
  • durch 4k-Upscaling auch bei SD Inhalten ein sehr gutes Bild
Vorteile:
  • integriertertes Ambilight mit Hue Funktion
  • dank Gamingmodus für Gamer geeignet
  • Android 6.0 vorinstalliert
  • Licht- und Wandfarbensensor passen das Bild ideal an
  • praktische Fernbedienung mit Tastatur
Vorteile:
  • geniale Farben
  • viele Funktionen und gute Ausstattung
  • schöne Design
  • sehr guter Preis
Nachteile:
  • schwaches HDR
  • Integriertem Sound fehlt die Kraft
  • OS AndroidTV sehr träge
Nachteile:
  • Kein Klinkenausgang
Nachteile:
  • ungleichmäßige Ausleuchtung des Bildes
  • teilweise starkes Clouding
Nachteile:
  • mit 400 Candela etwas dunkel
  • Edge LED sorgt für Clouding
  • Schwarzwerte nicht immer ideal
Nachteile:
  • Schwarzwerte und Lichtverteilung nicht immer ideal
  • etwas überladene Fernbedienung
EEK: A+
EEK: A
EEK: A+
EEK: A+
EEK: A
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Smart-TV:
Auflösung: Full HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Auflösung: Ultra HD
Bildschirmdiagonale: 75 Zoll
Bildschirmdiagonale: 75 Zoll
Bildschirmdiagonale: 75 Zoll
Bildschirmdiagonale: 75 Zoll
Bildschirmdiagonale: 75 Zoll
Ideale Sitzabstände:
  • SD: ca. 6,6 m
  • Full HD: ca. 4,7 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: ca. 6,6 m
  • Full HD: ca. 4,7 m
  • Ultra HD: ca. 2,8 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: ca. 6,6 m
  • Full HD: ca. 4,7 m
  • Ultra HD: ca. 2,8 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: ca. 6,6 m
  • Full HD: ca. 4,7 m
  • Ultra HD: ca. 2,8 m
Ideale Sitzabstände:
  • SD: ca. 6,6 m
  • Full HD: ca. 4,7 m
  • Ultra HD: ca. 2,8 m
Hintergrundbeleuchtung: Flüssigkristall (LCD)
Hintergrundbeleuchtung: Hinter dem Bildschirm (Direct LED)
Hintergrundbeleuchtung: In den Rändern (Edge LED)
Hintergrundbeleuchtung: In den Rändern (Edge LED)
Hintergrundbeleuchtung: Hinter dem Bildschirm (Direct LED)
Bildwiederholungsrate: 1000 Hz
Bildwiederholungsrate: nativ 50 GHz
Bildwiederholungsrate: 2200 Hz
Bildwiederholungsrate: 2000 PPI - 60 GHz
Bildwiederholungsrate: Motionflow™ XR 1000 Hz
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T/-T2/-C/-S2): WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-C/S2/T2 HD)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T2 HD/ -C/ -S2)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T/T2/T2-HD/C/S/S2)
  • WLAN, LAN
Empfangsarten:
  • Satellit, Kabel, Antenne (DVB-T/-T2/-C/-S2): WLAN, LAN
HDR:
  • TRILUMINOS-HDR
HDR:
  • HDR
HDR:
  • Active HDR (HDR10 + HLG)
HDR:
  • HDR
HDR:
  • Object-based HDR

Beamer gegen 75 Zoll Fernseher - Was passt besser zu mir?

Tatsächlich bieten die riesigen 75 Zoll Boliden oft eine gute, wenn nicht sogar bessere und teils auch günstigere Alternative zum Heimkino mit Beamer und Leinwand. Die Farben sind satter und das Schwarz tiefer als bei Projektoren. Dazu kommt, dass Beamer bei viel Umgebungslicht nur ein schwer erkennbares Bild erzeugen können. Mit ihren smarten Features sind sie auch für die Zukunft des Fernsehens bestens gerüstet. Besonders für Cineasten, denen das Bild gar nicht groß genug sein kann oder für Gamer, die die Grafikpracht aktueller Spiele huldigen möchten, sind derartige TV-Riesen absolut ans zu Herz legen.

 

Fernseher

Beamer

Vorteile

+ einfache Einrichtung und Nutzung

+ günstige Anschaffung bei kleinen Formaten

+ in hellen Umgebungen nutzbar

+ riesige Bilder ermöglichen echtes Heimkinogefühl

+ angenehmes Ambiente durch versteckte Technik

+ auch große Bildgrößen sind relativ günstig

Nachteile

- ausgeschaltet klafft ein großes schwarzes Loch im Wohnraum

- geringere Immersion

- Nutzung bei Tageslicht eingeschränkt

- sehr aufwendige Installation, Einrichtung und Montage

Direct-LED oder Edge-LED für deinen 75 Zoll Fernseher?

Aktuelle Geräte verfügen, wie auch ihre kleineren Geschwister, über moderne Features wie Smart-TV-Funktionen, Mediatheken und Bildverbesserungen wie HDR, Micro-Dimming und Direct-LED.
Geräte mit der Direct-LED-Bauweise sind meist bedeutend teurer, bieten bei dieser Größe aber einen großen Mehrwert. So wirkt das Bild bei Direct-LED Fernsehern klarer, bunter und ist nicht von Clouding oder Lichthöfen ("Wolken" und helle Flecken in den Ecken durch Überhitzung des Panels) geplagt. Bei dieser Bauweise wird der gesamte Bildinhalt durch LEDs an der Rückseite des Bildschirms beleuchtet, beim Gegenstück “Edge-LED” werden “nur” die Ränder beleuchtet und das Licht und die Farben durch Spiegel oder Prismen auf die gesamte Fläche verteilt. Bei Fernsehern dieser Größe gerät diese Technik schnell mal an ihre Grenzen und das Bild sieht (besonders) bei Inhalten unterhalb der 4K-Auflösung an den Rändern etwas blasser aus, als bei Direct-LED Geräten.

Wem dieses Manko nicht bis zu 1000€ Aufpreis wert ist, der ist auch mit einem Edge-LED Gerät absolut zufrieden und freut sich über einen riesigen Fernseher der bei Filmen, Serien und auch Spielen für ein ganz besonderes Erlebnis sorgen wird.

Betriebssysteme - OS als wichtiger Faktor

75 Zoll Fernseher an der WandNeben Smartphones, Desktop-PCs und Tablets laufen auf vielen Fernsehern heutzutage auch eigene Betriebssysteme, sogenannte Operating Systems. Mit ihnen steigt und fällt die Performance des Fernsehers, was sich bei der Geschwindigkeit von Programmwechsel, Apps und Mediatheken widerspiegelt.

  • AndroidTV - ChromeCast Integration, Zugriff auf tausende Apps im Google Playstore aber teilweise etwas träge.

  • Tizen - Perfekte Ergänzung zu anderen Samsung-Geräten, läuft stabil und intuitiv, bietet aber nur eine begrenzte Anzahl an Apps.

  • WebOS - LG Fernseher nutzen WebOS, vergleichsweise wenig Apps, aber eine sehr gute Sprachsteuerung.

  • FirefoxOS - Exklusiv auf Panasonic-Geräten. Kaum Apps und Funktionen aber dank Firefox ein idealer, integrierter Webbrowser und intuitive Anpassbarkeit.

Spezielle Features - Reine Typsache

Gerade bei Geräten in dieser Preisklasse möchte man bei Features nicht wirklich Abstriche machen. HDR findet sich in fast jedem Gerät und auch SmartTV-Funktionen sind eigentlich der Standard. Aber auch hier unterscheiden sich die Geräte teilweise sehr stark. Ob nun Mediatheken vorinstalliert sind oder sogar ein App-Store zur Verfügung steht, ist nicht unwichtig, eine “Fast-On”-Funktion, wie sie Samsung anbietet, ist auch eine nette Zugabe. Damit lässt sich der Fernseher teilweise in unter 2-3 Sekunden einschalten und wenn man sich an einen derartigen Luxus erstmal gewöhnt hat, wird man nicht mehr darauf verzichten wollen. Auch Features wie Curved-TVs sind noch auf dem Markt. Durch die Wölbung des Fernsehers kommt das Bild dem Auge bei dem richtigen Sitzabstand entgegen und bietet ein Panorama-ähnliches Blickfeld. Besonders bei Spielen über Konsole oder Desktop-PC eröffnen sich hier ganz neue Möglichkeiten. Ganze Flugzeug- oder Fahrzeug-Cockpits lassen sich so auf den Bildschirm zaubern und sorgen für noch realistischere Simulationen.

Wenn man sich entscheidet einen 75 Zoll Fernseher zu kaufen sollte man also darauf achten, dass er mit Direct-LED Technik arbeitet und  mit dem gewünschten OS ausgestattet ist. Vielleicht ist auch ein Beamer einer gute Alternative, wer aber auf prächtige Bilder zu jeder Tageszeit wert legt, sollte sich auf jeden Fall auf Fernseher konzentrieren. Abschließend kann man behaupten, dass es für jeden Geschmack und jede Anforderung den richtigen Fernseher gibt. Man sollte beim Kauf vor allem auf die Größe, die benötigten Anschlüsse und die Bildschirmart und -größe geachtet werden. Dadurch sind die wichtigsten Dinge abgedeckt und man kann sich auf die ganz persönlichen Anforderungen und Wünsche konzentrieren. Natürlich spielt auch das eigene Budget keine unerhebliche Rolle, denn besonders große Fernseher fordern ihren Preis, sind die Investition meistens aber auch wert.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.