TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

USB Sticks

Die besten USB Sticks in der Schweiz

Sortieren
Filter

Alle USB Sticks (1 - 40)

Sortieren nach:

USB Stick Kaufberater
Dein Kaufberater:
Kim
Kim

USB Sticks auf einen Blick - Das musst du wissen!

USB-Stick wird in einen Laptop gestecktEgal ob Urlaubsfotos, Präsentationen oder ganze PC-Programme: Mit einem USB-Stick hast du deine Daten immer griffbereit. Doch USB-Stick ist nicht gleich USB-Stick. Auch bei den praktischen Speichersticks gibt es einiges zu beachten:

  • Übertragungsstandard: Seit der Erfindung des Universal Serial Bus (USB) 1996 hat sich die maximale Datenübertragungsrate deutlich verbessert.
    • USB: 12 Mbit/s
    • USB 2.0: 480 Mbit/s
    • USB 3.0: 5 Gbit/s
    • USB 3.1: 10 Gbit/s
    • USB 3.2: 20 Gbit/s (nur USB-C)

  • USB-Anschluss: Neben verschiedenen USB-Versionen gibt es auch unterschiedliche USB-Stecker. Der gängigste ist der flache USB-A Stecker, der auch für die meisten USB-Sticks verwendet wird. Inzwischen gibt es aber auch Sticks mit USB-C Stecker - perfekt für aktuelle Smartphones, Laptops und Macbooks.
    Etwas seltener sind USB-Sticks mit Apples Lightning-Anschluss oder im Micro- und Mini-Format erhältlich.

  • Größe: Die Speichergröße von USB-Sticks reicht von wenigen Megabyte bis zu zwei Terabyte. Schnelle USB-Sticks mit einem großen Speicher gibt es bereits für unter 10 Euro. Der Kauf eines kleineren Sticks lohnt sich daher kaum. Außerdem interessant ist die Gehäusegröße. Für die dauerhafte Nutzung am Laptop oder Autoradio eignen sich kleine Sticks besonders gut, da sie nur 1-2 cm aus der Buchse herausragen.

USB Stick Bestenliste 2019

Zukunftssicher mit USB-C
USB Stick 32 GB USB C Stick 2-in-1 Speicherstick USB 3.0 Flash Drive OTG Stick Type C Memory Stick mit Schlüsselanhänger für PC/Laptop/Notebook/Typ-C Mobiltelefon, usw 1
MECO ELEVERDE - USB Stick 32 GB USB C Stick 2-in-1 Speicherstick USB 3.0 Flash Drive OTG Stick Type C Memory Stick mit Schlüsselanhänger für PC/Laptop/Notebook/Typ-C Mobiltelefon, usw
CHF 15.191
Versand: kostenlos Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Stick fürs Autoradio
ML 32GB - USB-Stick, USB 2.0, 32 GB, Micro Line 2
INTENSO - ML 32GB - USB-Stick, USB 2.0, 32 GB, Micro Line
CHF 5.71
Versand: CHF 7.80 Lieferzeit: sofort
reichelt.ch
Preis-Tipp
Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek 3
SANDISK - Ultra 64GB USB-Flash-Laufwerk USB 3.0 bis zu 100MB/Sek
CHF 11.931
Versand: kostenlos Lieferzeit: sofort
Amazon.de
Duo-Stick
DUO Plus USB-C 3.0/USB-A 3.0-Stick - 128GB 4
SAMSUNG - DUO Plus USB-C 3.0/USB-A 3.0-Stick - 128GB
CHF 40.20
Versand: CHF 11.00 Lieferzeit: sofort
PCHC.ch
Lightning & USB
iXpand 64 GB, USB-Stick 5
SANDISK - iXpand 64 GB, USB-Stick
CHF 29.95
Versand: CHF 15.00 Lieferzeit: sofort
Alternate GmbH
Speichergröße: 32 GB
Speichergröße: 32 GB
Speichergröße: 64 GB
Speichergröße: 128 GB
Speichergröße: 64 GB
Verschluss: Drehverschluss
Verschluss: mit Kappe
Verschluss: ohne Kappe
Verschluss: mit Kappe
Verschluss: ohne Kappe
USB 3.0:
USB 3.0:
USB 3.0:
USB 3.0:
USB 3.0:
Anschluss:
  • USB-A
  • USB-C
Anschluss:
  • USB-A:
Anschluss:
  • USB-A
Anschluss:
  • USB-C
  • USB-A Adapter
Anschluss:
  • USB-A
  • Lightning
Besonderheit(en):
  • USB Typ-C
  • wasserfest
Besonderheit(en):
  • ultra kleines Gehäuse
Besonderheit(en):
  • SanDisk SecureAccess Software
Besonderheit(en):
  • USB-A Adapter
  • schneller Datentransfer
Besonderheit(en):
  • Lightning Connector
  • App zur Datenverwaltung

Zukunftssicher: USB-Sticks mit USB-C

Verschiedene USB-Anschlüsse im ÜberblickUSB-Anschlüsse gibt es in verschiedenen Größen, Farben und Formen. Hinter den Bezeichnungen USB-A, B- und -C verbergen sich unterschiedliche Bauformen des USB-Steckers. USB-A und C sind die gängigen Anschlüsse, USB-B wird heute generell nur noch selten verwendet - meistens als Schnittstelle bei USB-Hubs bzw. Monitoren mit USB-Anschlüssen.

USB Typ-A: Der Standard

Der am weitesten verbreitete Anschluss ist USB-A. Er befindet sich an fast allen USB-Sticks, Computer-Mäusen, Tastaturen usw. Der Stecker ist vergleichsweise breit und flach. USB-A Stecker lassen sich nur in eine Richtung in den entsprechenden USB-Port einstecken. Dadurch kommt es häufig vor, dass du erst einige Versuche brauchst, bevor der Stecker sitzt. Praktisch ist, dass du an der Farbe des Steckers den Übertragungsstandard erkennen kannst. Geräte mit USB 3.0 oder neuer haben einen blauen Stecker.

Tipp: USB-Buchsen an Laptop und PCs mit gelber Farbmarkierung, dienen auch als Ladebuchse, wenn der PC ausgeschaltet ist.

USB Typ-C: Der Alleskönner

USB Typ-CKomplizierter ist das bei USB-C. Dieser Anschluss ist zwar ein wahrer Alleskönner, leider ist aber nicht immer offensichtlich, zu was er im Stande ist. Obwohl USB-C vergleichsweise neu ist, wird beispielsweise nicht automatisch immer USB 3.0 unterstützt. An der Färbung des Steckers kannst du weder den Übertragungsstandard erkennen noch Funktionen wie Bildausgabe (Displayport) oder eine Ladefunktion (Power Delivery). Häufig findest du diese Informationen in Form eines kleinen Symbols neben der entsprechenden Buchse deines Geräts, alternativ hilft ein Blick in die Bedienungsanleitung oder ins Datenblatt.

USB-C ist deutlich kleiner als USB-A und kann von beiden Seiten in die Buchse gesteckt werden. Er wird sowohl in Notebooks als auch in Smartphones eingesetzt und soll zum neuen Standard werden. Mit USB 3.2 wird im vergleich zu USB-A zudem die doppelte Übertragungsgeschwindigkeit möglich -  bis zu 20 Gbit/s. USB-Sticks mit USB Typ-C haben in der Regel einen zusätzlichen Standard USB-A-Stecker. So hast du für alles den passenden Stick parat.

USB-Sticks für iPad und Co. - Sticks mit Lightning-Anschluss

Wenn du ein iPad oder iPhone mit kleinem Speicher nutzt, ist ein USB-Stick mit Lightning Connector genau das Richtige für dich. Lagere deine überschüssigen Daten ganz einfach auf den Stick aus! Auch bei den Speichersticks mit Lightning-Anschluss ist normalerweise zusätzlich ein USB-A-Stecker verbaut. Damit alles funktioniert und die Sicherheit deines Apple Geräts gesichert ist, solltest du bei dem Kauf auf die MFi Zertifizierung (Made for iPhone/iPad/iPod) achten.

SanDisk iXpand - Mehr Speicher für iPhone und iPad

Ein beliebter Lightning USB-Stick ist der SanDisk iXpand. Der MFi zertifizierte Stick kommt mit einem Lightning und einem USB-A Stecker daher und eignet sich perfekt als Ort für Backups oder als Ergänzung des internen Speichers. USB-Stecker und Lightning Connector können beim iXpand allerdings nicht gleichzeitig verwendet werden. Mit der kostenlosen iXpand Drive App kannst du deine Daten ganz einfach verwalten oder sogar automatische Backups einstellen. Zudem hast du natürlich direkten Zugriff auf deine Daten und kannst Filme und Musik vom Stick wiedergeben. Den iXpand gibt es mit Speicherkapazitäten von 16 GB bis zu 256 GB - hier ist also für jeden das Richtige dabei. Darüber hinaus ermöglicht USB 3.0 eine schnelle Übertragung deiner Daten.

Finger weg von USB 2.0 - Moderne Sticks für wenig Geld

Bei deinem neuen USB-Stick solltest du auf jeden Fall auf den neuen Übertragungsstandard setzen. In den meisten Fällen reicht USB 2.0 zwar auch heute noch problemlos aus, Sticks mit 64 GB Speicher und USB 3.0 Support gibt es online aber bereits für unter 10 Euro. Hier lohnt sich das Sparen wirklich nicht. Spätestens beim Überspielen der Urlaubsbilder oder deiner Musikbibliothek, wirst du dich über die flotte Datenübertragung freuen.

Damit die Daten zügig verschoben werden können, muss aber nicht nur der Stick USB 3.0 unterstützen, sondern auch die Buchse deines Endgeräts. Das erkennst du, zumindest bei USB-A und -B, an der blauen Farbe. Wenn du USB-C nutzt oder genauer wissen willst, welche USB-Version verbaut ist, musst du in der Bedienungsanleitung oder online nachlesen.

Version

Max. Datenrate Mbit/s

Max. Datenrate MB/s

USB

12 Mbit/s

1,5 MB/s

USB 2.0

480 Mbit/s

60 MB/s

USB 3.0

5 Gbit/s

625 MB/s

USB 3.1

10 Gbit/s

1250 MB/s

USB 3.2 (nur USB-C)

20 Gbit/s

2500 MB/s

Achtung: Hierbei handelt es sich um Maximalwerte. Das Betriebssystem, Anschlüsse und Treiber können die Übertragungsgeschwindigkeit begrenzen. Außerdem solltest du Mbit/s nicht mit MB/s verwechseln. 1 Byte entspricht 8 Bits, bei einer Datenrate von 480 Mbit/s werden demnach maximal bloß 60 MB pro Sekunde übertragen.

Welche Größen gibt es bei USB-Sticks?

Ähnlich wie bei SD-Karten gibt es USB-Sticks inzwischen mit bis zu 2 TB Speicher. Gängig sind allerdings kleinere Sticks mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB. Kleine Speicherkapazitäten wie 1, 2 oder 4 GB lohnen sich heutzutage nicht mehr und werden meist nur noch als Werbegeschenke genutzt.
Wie groß dein USB-Stick sein sollte, kommt natürlich darauf an, wie du ihn nutzen möchtest. Willst du nur ein paar Textdokumente speichern, reichen 4 GB völlig aus. Wenn du aber Programme, Musik oder Filme auf deinen USB-Stick ziehen möchtest, solltest du einen Stick mit mindestens 32 oder 64 GB wählen.

Safety First - Verschlüsselung von USB-Sticks

USB-Sticks sind perfekt geeignet, um Daten und Programme zu transportieren. Durch ihr Einsatzgebiet und ihre geringe Größe bergen sie jedoch ein Risiko: Ein USB-Stick wird schnell verloren oder vergessen. Ärgerlich genug, dass du dir dann einen neuen Stick zulegen musst, viel schlimmer ist allerdings, dass der Finder des Speichersticks eventuell Zugriff auf deine persönlichen Daten hat!

Um das zu verhindern, solltest du einen Stick mit wichtigen und vertraulichen Daten immer verschlüsseln. Sticks mit AES-Hardware-Verschlüsselung sind besonders sicher - hier findet die Ver- und Entschlüsselung direkt auf dem USB-Stick statt. Der USB-Stick kann dann nur nach Eingabe des korrekten Passworts verwendet werden. Wird es wiederholt falsch eingegeben, werden die Daten vom Stick rigoros gelöscht.

Aber auch einen gewöhnlichen Stick ohne AES-Verschlüsselung kannst du mit Programmen wie Bitlocker oder Veracrypt vor Fremdzugriffen schützen.

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

68 Bewertungen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut oder laden Sie die Seite neu.