Kategorien ansehen

Eckbadewanne - Fürs Baden um die Ecke

Ein entspannendes Bad am Ende des Tages kann wahre Wunder bewirken. Das ist auch der Grund warum sich viele Haushalte bei der Gestaltung ihres Bads für den Einsatz einer Badewanne entschieden haben. Sie wird zwar unter Umständen nicht ganz so häufig genutzt, “nice to have” ist sie allerdings auf jeden Fall. Wenn Ihr Bad über ausreichend Platz verfügt, ist eine Eckbadewanne eine gute Möglichkeit Ihre Träume von Wellness und Erholung in die Tat umzusetzen. In unserer Eckbadewannen Kaufberatung erfahren Sie alles Wissenswerte zum Thema.

Die besten Eckbadewannen im Vergleich 2017

1.
EXCLUSIVE LINE® Eckbadewanne Eckige Acryl Badewanne MIA 140x140 cm mit Schürze Ablaufgarnitur Komplettset
ECKBADEWANNE - EXCLUSIVE LINE® Eckbadewanne Eckige Acryl Badewanne MIA 140x140 cm mit Schürze Ablaufgarnitur Komplettset
SFr. 462.361
kostenloser Versand1 Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
2.
Eckbadewanne ROSANA 140x140x49cm, weiß, mit Wannenschürze, Füssen und Wandankern
POLYSAN - Eckbadewanne ROSANA 140x140x49cm, weiß, mit Wannenschürze, Füssen und Wandankern
SFr. 810.001
kostenloser Versand1 Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
3.
Eckbadewanne ALEXANDRA 140x140x42cm, Acryl in weiß, komplett mit Schürze, Wannenfüssen und Ablaufgarnitur
POLYSAN - Eckbadewanne ALEXANDRA 140x140x42cm, Acryl in weiß, komplett mit Schürze, Wannenfüssen und Ablaufgarnitur
SFr. 694.121
kostenloser Versand1 Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
4.
PREMIUM Eckbadewanne BALI 170x100 cm Links - Ablaufgarnitur AlcaPlast und Füßen IM SET
BESTSHOP24.EU - PREMIUM Eckbadewanne BALI 170x100 cm Links - Ablaufgarnitur AlcaPlast und Füßen IM SET
SFr. 348.791
kostenloser Versand1 Lieferzeit: unbk.
Amazon.de
Bewertung
5.5
gut
06/2017
Kunden­bewertung
1 Bewertung
Bewertung
5.5
gut
06/2017
Kunden­bewertung
1 Bewertung
Bewertung
5.5
gut
06/2017
Kunden­bewertung
1 Bewertung
Bewertung
4.7
gut
02/2017
Kunden­bewertung
2 Bewertungen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen
Daten werden geladen

Wann kommt die Eckwanne zum Einsatz?

Frau in der BadewanneNeben einem Waschbecken und einer Toilette gehört die Badewanne oder Duschkabine in so gut wie jedem Badezimmer zur Grundausstattung. Wenn Sie sich mit einer einfachen Dusche nicht zufrieden geben wollen, können Sie auch Ihre Badewanne mithilfe einer Duschabtrennung zum Multifunktionstalent umbauen. Dieser Badewannenspritzschutz verhindert, dass Ihre Fliesen rutschig werden und Sie hinfallen können. Somit erhalten Sie eine Eckbadewanne mit Dusche. Die Voraussetzung ist natürlich, dass Sie in Ihrem Bad genügend Platz für die Wohlfühlwanne haben. Wenn Sie in eine bereits fertige Wohnung einziehen, kann es sein, dass der Vermieter leider keine Wanne verbaut hat. Dann stehen Ihre Chancen für zukünftiges Badevergnügen schlecht. Ist jedoch gerade eine Renovierung geplant oder bauen Sie ein Haus, dann können Sie das Badezimmer so gestalten, wie Sie es wollen. Damit die Badewanne nicht so viel Platz wegnimmt, wird sie oftmals in einer Zimmerecke aufgestellt. Deswegen bietet es sich an, direkt eine Raumsparbadewanne zu kaufen, da diese vom Schnitt her auf die Aufstellung in der Ecke ausgelegt ist.

Was bringt eine Eckbadewanne?

In einem Badezimmer, in dem wenig Platz zur Verfügung steht, können Sie mit einer Eckwanne trotzdem ein entspannendes Bad genießen. Denn diese Badewannen nutzen jeden noch so kleinen Platz sinnvoll - deswegen nennt man sie auch Raumsparbadewannen. Ein Duschradio kann die Entspannung zusätzlich noch erhöhen.Verschiedene Größen und Varianten stehen Ihnen zur Verfügung, sodass Sie auf jeden Fall das passende Modell für Ihr Badezimmer finden. Eckbadewannen mit Tür erleichtern den Ausstieg, wenn Sie oder ein Familienmitglied ein Handicap haben. Auch eine begehbare Badewanne, also mit ebenerdigem Einstieg, ist denkbar. Bei einer Eckdusche sollte es eine Version mit einer flachen Duschwanne sein. Für Senioren gibt es sogenannte Sitzbadewannen, die wesentlich kleiner sind als normale Wannen. Der Vorteil: Senioren, die oft über Rückenprobleme oder andere Gebrechen klagen, müssen sich nicht beim Einstieg in die Wanne abmühen, sondern können bequem wie auf einem Stuhl Platz nehmen. Bevor es jedoch mit dem enspannenden Bad losgehen kann, können Sie Ihrer Dreckwäsche mit einem Wäschesack erst einmal einen Korb geben. 

Alles Wissenswerte über die Wanne

Formen, Material und mehr

EckbadewanneFormen: Eckbadewannen erhalten sie oftmals in dreieckiger, sechseckiger oder achteckiger Ausführung. Die Wannen lassen sich auf verschiedene Arten montieren, doch dazu später mehr.

Material: Die Wannen bestehen meis aus pflegeleichtem Sanitätsacryl, aber auch Emaille, Stahl oder Kunststoff werden zum Badewannenbau verwendet. Mineralguss-Badewannen sind meistens freistehende Modelle und kosten 1000€ oder mehr. Auch Glasbadewannen sind meist freistehend und eher selten anzutreffen. Hersteller wie Ottofond haben diese jedoch im Sortiment.

Funktionen: Diese unterscheiden sich, je nach Modell. Manche haben Massagedüsen verbaut und gelten somit als Whirlpool-Eckbadewanne - wie z.B. das Modell “Boras”. Jedoch ist nicht jede Funktion sinnvoll bzw. notwendig. Oftmals lässt sich mit einem schlichten Modell viel Geld einsparen.

Freistehende Badewannen passen nur in geräumige Badezimmer und lassen sich dann auch mit schönen Füßen aufhübschen. Auch aufblasbare mobile Badewannen gibt es zu kaufen. Diese sind jedoch eher für den Freizeitspaß im Sommer geeignet oder wenn die Wanne nach Gebrauch wieder abgebaut werden muss, z.B. beim Camping.

Eckbadewannen-Hersteller sind Kaldewei, Keramag, Reuter, Ideal Standard, Villeroy & Boch, Ottofond, Duravit, Duscholux, Hoesch und Riho. Mit dem Modell “Squaro” von Villeroy & Boch erhalten Sie eine rechteckige Badewanne. Diese kann je nach Bauart des Badezimmers auch als Eckwanne verwendet werden. Die ovale Badewanne “Lyra” aus dem Hause Riho verfügt über eine Sitzgelegenheit in der Ecke. Diese kann zum Abduschen nach einem erholsamen Bad genutzt werden. Badewannen von Ottofond finden Sie unter anderem bei Duschmeister.

Eckbadewanne einbauen

Besonders wenn eine schwere Badewanne ein- oder ausgebaut werden soll, sollten sie mindestens zu zweit sein. Außerdem ist der Einbau bestenfalls von einem Handwerker vorzunehmen. Dieser kennt sich nämlich mit den Anschlüssen aus und weiß, wie er die Wanne am schnellsten funktionstüchtig bekommt. Die Kosten für den Einbau sind vom Stundenlohn des Handwerkers und dessen benötigten Materialien abhängig. Deshalb empfiehlt es sich in jedem Fall vorab einen Kostenvoranschlag einzuholen.
Der Nachteil an Eckbadewannen ist, dass diese nicht selten fachmännisch eingemauert werden müssen. Entweder wird das Mauerwerk dann mit Fliesen verkleidet oder die Badewanne erhält eine Schürze. Ein Wannenträger kann ebenso aufgestellt werden, in diesen wird dann die Badewanne eingelassen. Achten Sie hier jedoch auf die Passgenauigkeit.

Reifliche Überlegung bei Material & Größe der Eckbadewanne

EckbadewanneBevor Sie jedoch Ihre Kaufentscheidung treffen, sollten Sie sich über das Material Gedanken machen. Dieses ist im Hinblick auf seine Robustheit und Langlebigkeit auszusuchen. Keramik-Eckbadewannen bekommen schnell einen Sprung und Kunststoff-Eckbadewannen sollten nur mit einem weichen Tuch gereinigt werden. Ansonsten verkratzen diese nämlich. Eine Badewanne aus Stahl-Email ist nahezu unkaputtbar - Kratzer können ihr nichts anhaben. Sie ist jedoch auch deutlich schwerer als die Acryl-Badewanne. Scharfe Reiniger sollten Sie bei der Acryl-Badewanne vermeiden - diese greifen das Material zu sehr an. Außerdem braucht jedes Material eine individuelle Pflege. Auch die Größe ist im Hinblick auf den Stellplatz und die Nutzung, für die sie angedacht ist, entscheidend. Die gängigsten Größen sind:

  • Eckbadewanne 180 x 180 cm
  • Eckbadewanne 140 x 140 cm
  • Eckbadewanne 130 x 130 cm
  • Eckbadewanne 120 x 120 cm

Beachten Sie also die Eckbadewannen Maße beim Kauf - hier gilt: so lang wie breit. Eine große Badewanne für 2 Personen muss logischerweise geräumiger sein als eine kleine Badewanne für eine Person. Wenn die Eckbadewanne unter einer Dachschräge angebracht werden soll, dann ist auch die Höhe zu beachten. Andernfalls stoßen Sie sich beim Aufstehen den Kopf. Farblich sollte die Raumsparwanne zum Rest des Badezimmers passen. Bei Wannen mit einem großen Fassungsvermögen ist auch darauf zu achten, dass der Boiler dementsprechend viel Kapazität zu bieten hatten. Ansonsten sitzen Sie schnell im lauwarmen Wasser. Manche Wannen verfügen über Armlehnen oder Sitznischen in der Wannenecke, diese erhöhen den Komfort der Wellnesszone. Oft haben die Eckbadewannen eine runde oder ovale Wanneninnenfläche. Dort sind die Aussparungen für Ablageflächen dementsprechend größer. Das Design der Eckbadewannen ist meist schlicht und farblich in Weiß gehalten. Andere Farben sind aber oftmals auf Anfrage bei den Herstellern ebenfalls erhältlich. Pergamon (Weiß mit Gelbstich) ist ebenso aus der Mode gekommen wie Moosgrün. Bei den meisten Modellen handelt es sich um Einbau-Badewannen aus Sanitäracryl - Hoesch-Badewannen oder Keramag-Badewannen sind gute Beispiele dafür. 6-Eck-Badewannen erhalten Sie unter anderem von Kaldewei. Vor dem Kauf ist außerdem darauf zu achten, dass die Badewanne für den Eckeinbau geeignet ist.

Wenn Sie sich eine besondere Luxus-Badewanne wünschen, wie wäre es mit einer Holzbadewanne. Dort können Sie ein Milch und Honig Bad wie Cleopatra einnehmen. Die Produktion der Eckwannen ist jedoch ziemlich aufwendig, weswegen der Preis auch schon einmal paar Hundert Euro teurer ausfallen kann.
Lassen Sie sich von den Meinungen unseres Eckbadewanne Kunden-Tests überzeugen und finden Sie Ihren persönlichen Eckbadewanne Testsieger.  

Haben Sie sich für eine Eckdusche entschieden? Dann brauchen Sie gewiss noch das passende Duschpaneel.  

Wie man eine Eckbadewanne am Einfachsten einbaut, sehen Sie in diesem Video.

Wie hat dir dieser Kaufberater gefallen?

176 Bewertungen