TÜV Siegel Unser Qualitätsmanagement ist nach ISO Norm DIN-9001 TÜV-zertifiziert.

Nintendo Switch

Die besten Nintendo Switch in der Schweiz

Nintendo Switch Kaufberater
Dein Kaufberater:
Jan-Philipp
Jan-Philipp

Nintendo Switch - Zelda, Mario und Co. haben ein neues Zuhause

Nintendo Switch Rot mit Docking StationDie Nintendo Switch ist die neuste Videospielkonsole des Traditionsherstellers aus Japan. Nach der sehr erfolgreichen Wii verkaufte sich ihr Nachfolger, die Wii U, nur schleppend. Die Grundidee mit der außergewöhnlichen Hardware überzeugte nicht.

Die Nintendo Switch ist der Gameboy des 21. Jahrhunderts

Das Konzept der Nintendo Switch ging hingegen voll auf und brachte Nintendo wieder auf die Erfolgsspur.
Die Switch vereint die traditionelle Heimkonsole á la Super Nintendo, Nintendo 64 oder Wii mit einem portablen Handheld wie dem Gameboy oder der Nintendo DS.

Sie lässt sich mit einer Dockingstation an einen Fernseher anstöpseln und ist gleichzeitig ein modernes Gaming-Tablet mit zwei abnehmbaren Controllern. Dank des hellen HD-Screens, des internen Akkus und der vollwertigen Controller, lassen sich unterwegs echte Konsolenspiele zocken.

Die besten Nintendo Switch im Vergleich

Vergleichstabelle
Typ: Nintendo Switch Rot
Typ: Nintendo Switch Rot/Blau
Typ: Nintendo Switch Rot/Blau
Festplattengröße: 32 GB (erweiterbar mit microSD-Karte)
Festplattengröße: 32 GB (erweiterbar mit microSD-Karte)
Festplattengröße: 32 GB (erweiterbar mit microSD-Karte)
Besonderheit(en):
  • Super Mario Odyssey (Donwloadcode)
  • rote Joy-Cons
Besonderheit(en):
  • Mario Kart 8 Deluxe (Donwloadcode)
  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Donwloadcode)
Besonderheit(en):
  • Splatoon 2 (Donwloadcode)
  • Mario Kart 8 Deluxe (Donwloadcode)

Überall perfekt zocken - So variabel ist die Switch

Das Design der Nintendo Switch ist darauf ausgelegt, zu jeder Zeit ein tolles Spielerlebnis zu bieten.
Du kannst in folgenden Varianten spielen:

TV-Modus

Handheld-Modus

Tisch-Modus

  • Das Tablet wird in die Nintendo Switch-Station gestellt.
  • Ein HDMI-Kabel verbindet die Station mit dem Fernseher bzw. AV-Receiver.
  • Das Netzteil der Nintendo Switch-Station lädt den Akku während des Spielens.
  • Dank des Netzanschluss werden Spiele mit bis zu 1080p (Full HD) dargestellt.
  • Im Handheld-Modus hälst du die Konsole wie ein Tablet in deinen Händen.
  • Gespielt wird mit angeschlossenen Joy-Con-Controllern.
  • Die Switch befindet sich im Akkubetrieb, kann aber via Powerbank oder Netzteil geladen werden.
  • Spiele laufen mit maximal 720p auf dem eingebauten Bildschirm.
  • Die Switch wird mithilfe des Aufstellers ( Rückseite) auf eine ebene Fläche gestellt.
  • Die Joy-Cons werden abgenommen (wahlweise quer gehalten als zwei separate Controller für Mehrspielerpartien).
  • Akkubetrieb, kann aber via Powerbank oder Netzteil geladen werden (Ständer notwendig, da Anschluss auf der Unterseite).
  • Spiele laufen mit maximal 720p auf dem eingebauten Bildschirm.

Mehrspieler und Koop-Modus im Fokus

Das Schöne an der Switch: Eine gesellige Runde mit Freunden ist immer möglich. Anders als bei der Playstation 4 von Sony oder der Xbox One von Microsoft steht bei der Nintendo Switch der lokale offline Mehrspieler stark im Fokus. So lassen sich in allen Spielvarianten weitere Joy-Cons oder der Pro-Controller mit der Konsole verbinden. Die Joy-Cons sind, wie bereits erwähnt, zwei eigenständige kleine Controller, die für eine schnelle Runde Mario Kart oder Bomberman ausreichen.
Viele Switch-Titel kommen deshalb gleich mit einem Multiplayer-Modus im Gepäck, um dieses Feature auszunutzen.

Noch besser als Worte können Bilder die umfangreichen Möglichkeiten der Konsole vermitteln. Mit diesem Trailer stellte Nintendo Die Nintendo Switch der Welt vor:

Welche Spiele lohnen sich besonders für die Switch?

Seit dem Verkaufsstart im März 2017 wurden sehr viele Spiele für die Switch veröffentlicht. Das liegt zum einen an ihrer Beliebtheit und den starken Verkaufszahlen, zum anderen aber auch an den Möglichkeiten für Entwickler, ihre Games schnell und kostengünstig auf Nintendos neue Konsole zu übertragen.
Doch welche Games lohnen sich?

Alle Titel hier aufzuzählen, würde den Rahmen dieses Kaufberaters sprengen. Deshalb geben wir dir einen Überblick der 4 Spielekategorien, in die sich Switch-Spiele unterteilen lassen. Hier findest du auch konkrete Empfehlungen unserer Redaktion.

Selbst entwickelte oder publizierte Spiele von Nintendo

Splatoon 2 Nintendo Swtich_Gameplay Screenshot.jpgEs ist kein Geheimnis, dass das japanische Unternehmen mit zu den besten Entwicklern der Branche zählt. Das beweisen all die tollen Spiele rund um Mario, Link (Zelda), Donkey Kong und Co. Auch auf der Switch findest du deshalb Titel wie

  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild
  • Super Mario Odyssey
  • Mario + Rabbids
  • Mario Tennis Aces
  • Super Smash Bros. Ultimate
  • Splatoon 2
  • Mario Kart 8 Deluxe

Hinzu gesellen sich andere starke Eigenmarken wie
Pokémon, Kirby Star Allies uvm.
Wirtschaftlich neu erstarkt versucht sich Nintendo auch an risikoreichen neuen Marken wie dem Boxspiel ARMS oder dem 2D-Puzzler Snipperclips.

Highlights der Redaktion: Vor allem die Multiplayertitel, die das Zocken mit Freunden auf der Couch ermöglichen, haben es uns angetan. Mario Tennis Aces, Mario Kart 8 Deluxe und das Boxspiel ARMS machen mit Freunden unfassbar viel Spaß.

Umsetzungen von anderen Videospielkonsolen (Portierungen/Ports)

Crash Bandicoot für Nintendo SwitchDank der entwicklerfreundlichen Hardware und Softwareunterstützung finden sich sogar Umsetzungen von richtig großen Titeln wie z.B.:

  • DOOM
  • Wolfenstein II
  • Minecraft
  • FIFA 18
  • Skyrim
  • Rocket League
  • Fortnite
  • Crash Bandicoot N. Sane Trilogy

Derartige Umsetzungen sind umso beeindruckender, wenn man den Stromverbrauch berücksichtigt. Die Nintendo Switch verbraucht mit knapp 40 Watt im Vergleich zu einer normalen Playstation 4 (120 - 140 Watt) gerade mal ein Drittel. Unterwegs im Handheld- oder Tisch-Modus sind es mit 7 Watt sogar nur ein Zwanzigstel!

Empfehlungen der Redaktion: Technisch sehr beeindruckend sind Wolfenstein II und Doom, die es tatsächlich schaffen, ihre grafische Qualität auf eine mobile Konsole zu retten. Eine Runde Fortnite, Rocket League oder FIFA lohnt sich natürlich auch immer.

Ehemalige Wii U Spiele

Donkey Kong Country Tropical Freeze Gameplay Screenshot.jpgDie andere Seite der Portierungen sind bereits erschienene Spiele von Nintendo selbst. Die Wii U war kein erfolgreiches System. Trotz allem bot es viele gute Titel von Nintendo, die aufgrund des mangelnden Erfolges nur wenige Spieler erreichten. Da liegt es nahe die Highlights auch auf die Nintendo Switch zu portieren!

Auf der Nintendo Switch findest du daher unter anderem:

  • Donkey Kong Country Tropical Freeze
  • Bayonetta I + II
  • Hyrule Warriors
  • Pokémon Tekken DX
  • Rayman Legends
  • Captain Toad Treasure Tracker
  • Mario Kart 8 Deluxe.

Kleine technische Verbesserungen wie eine erhöhte Auflösung, bessere Performance und eine angepasste Steuerung machen die ehemaligen Wii U Titel noch besser bzw. zugänglicher. Eine ideale Gelegenheit, um eine Generation von guten Spielen nachzuholen - diesmal sogar für unterwegs.

Empfehlungen der Redaktion: Donkey Kong Country Tropical Freeze und Captain Toad Treasure Tracker sind die offensichtlichen Highlights. Mit der höheren Full-HD-Auflösung (720p auf der Wii U) lassen sich die vielen liebevollen Details erst richtig bestaunen. Spielerisch sind beide Titel sowieso über jeden Zweifel erhaben.

Indie-Games (kleinere Spiele von unabhängigen Entwicklern)

Die Chance gute Indie-Spiele auf einer Nintendo Konsole zu zocken, war noch nie so groß wie auf der Nintendo Switch. Gerade unterwegs ergeben die oftmals kleineren und simpleren Games Sinn. Eine schnelle Runde im Zug oder im Bus? Kein Problem! Dank des Nintendo eShop kannst du dir jede Menge Indie-Titel einfach kaufen und auf dem System installieren. Fast wöchentlich erscheinen dort neue, darunter natürlich auch Portierungen älterer Klassiker aus der Indie-Szene.

Empfehlungen der Redaktion: Hollow Knight, Snake Pass und Yoku’s Island Express haben uns besonders viel Freude bereitet. Ersteres ist ein wahres Meisterwerk, dass sich perfekt für unterwegs eignet. Die beiden letzteren überzeugten uns mit ihren einzigartigen Gameplay-Mechaniken von einem Pinball Jump’n’Run bzw. der Steuerung einer Schlange durch natürliche Hindernisparcours.

Hier noch ein Video der Gamepro, wo weitere Indie-Perlen vorgstellt werden:

Darum kommen Nintendo Switch-Umsetzungen meistens später

Durch die Partnerschaft mit dem Technologieunternehmen Nvidia, welches für seine Grafikkarten, aber auch für seine leistungsstarken Mobil-Chips bekannt ist, hat die Switch auch technisch etwas zu bieten. So steckt in der Konsole der Tegra X1 Chip. Er ermöglicht es dem System Spiele attraktiv darzustellen und sorgt gleichzeitig auch für einen akkuschonenden mobilen Betrieb.
Hinzu kommen noch die Software Tools von Nvidia für Entwickler.

Die technische Anpassung braucht aber ihre Zeit. Mit weniger Ressourcen gleichwertige Versionen auf der Nintendo Switch zum Laufen zu bringen, die nicht das Spielgefühl oder zu viele grafische Einbußen hinnehmen, ist nicht selten eine echte Tüftelei und genießt keine hohe Priorität. Aus diesem Grund wird meistens das Spiel erst für technisch ähnlichen Plattformen wie PC, Xbox und Playstation fertig entwickelt, um danach die Anpassung für die “schwächere” Switch in Angriff zu nehmen. Das mobile Spielerlebnis vollwertiger Konsolentitel ist das Kaufargument und muss dementsprechend gut umgesetzt sein.

Nintendo Switch - Die wichtigsten Fragen und Antworten

Nintendo-Switch-SpielweisenDas moderne Konzept von Nintendos Handheld-Hybrid funktioniert. Doch einige Unklarheiten bestehen sicherlich. Wir haben die wichtigsten Fragen samt den passenden Antworten hier für dich zusammengetragen.

Kann die Nintendo Switch 4K Ultra HD?

Nein. Die Nintendo Switch besitzt nur einen HDMI 1.4 Bildausgang.
Im Dock läuft die Switch mit maximal Full-HD. Der eingebaute Bildschirm hat mit 720p die normale HD-Auflösung.

Wie funktioniert die schnelle Bildübertragung der Nintendo Switch im Dock?

Das Geheimnis der Switch ist der USB-Typ-C-Anschluss an ihrer Unterseite. Die hohe Bandbreite ermöglicht es bei Kontakt ein Bildsignal direkt zu übertragen. Eine Bildübertragung im Akkubetrieb ist nicht möglich.

Kann ich an die Nintendo Switch auch Zubehör anschließen?

Ja, aber offiziell nur am Dock. Dieses besitzt drei USB Typ-A-Anschlüsse. Einer davon nach dem USB 3.0-Standard. Es funktionieren an diesen USB-Anschlüssen der Gamecube Controller-Adapter der Wii U und diverse USB-Headsets (ironischerweise auch das offizielle Headset der Playstation 4).

Kommen die Spiele der Nintendo Switch auf CD, DVD oder Blu-ray?

Nein, da die Nintendo Switch kein Disc-basiertes Laufwerk besitzt. Aufgrund der Anfälligkeit von optischen Laufwerken bei Bewegungen und Erschütterungen werden die Spiele als Module/Cartridges verkauft. Nintendo selbst nennt sie schlicht “Karten”.

Kann ich Nintendo Switch Spiele auch online kaufen?

Nintendo eShop Logo der Nintendo SwitchJa. Neben den Gamecards lassen sich Spiele auch im Nintendo eShop direkt über die Konsole digital erwerben. Gezahlt wird mit Kreditkarte PayPal oder Guthabenkarten. Downloadcode von Titeln könne auch von Online-Händlern gekauft werden.
Gut zu wissen: Für gekaufte Games (egal welche Version) erhältst nach deren Aktivierung Goldpunkte (+ im Auswahlmenü drücken), welche dann als kleine Rabatte eingesetzt werden können. Weitere Informationen findest du auf der Website von Nintendo.

Wie groß ist der Speicher der Nintendo Switch?

Der interne Speicher der Nintendo Switch beläuft sich auf schmale 32 GB, abzüglich des Betriebssystems sogar nur etwa 24 GB. Größere installierte Titel belegen schon einen Großteil des Speichers. Für Wolfenstein II benötigst du sogar zwingend eine Speichererweiterung. Wenn du also Spiele primär digital kaufst, ist eine microSD-Karte zwingend notwendig. Die Nintendo Switch liest microSD-Karten mit bis zu 2 TB Kapazität. Der Steckplatz befindet sich hinter dem Aufsteller auf der Rückseite. Installierte Spiele haben in vielen Fällen kürzere Ladezeiten.

Nintendo Online - So spielst du mit der Nintendo Switch online

Auch Online-Partien sind bei einigen Spielen möglich. Dazu musst du dich bei Nintendo-Online anmelden. Dieser Mitgliedschaft war zu Beginn noch kostenlos, kostet ab September 2018 wie Playstation Plus und XBox Live etwas.
Folgende Optionen hast du:

Kosten

Laufzeit

Nintendo Accounts

3,99€

1 Monat

1

7,99€

3 Monate

1

19,99€

12 Monate

1

34,99€

12 Monate

8

Das berechtigt dich nicht nur zum Online-Gaming mit anderen Nintendo Switchbesitzern, sondern erlaubt dir auch das Spielen von diversen Nintendo-Klassikern wie Super Mario 3, Balloon Kid oder Dr. Mario - dann sogar mit zusätzlichen Multiplayer-Modi. Weiterhin bekommst du exklusive Rabatte im Nintendo eShop und kannst deine Spielstände unabhängig von deiner Konsole in der Cloud speichern - super, wenn du deine Switch verlierst oder sie irreparabel kaputt geht.

Nintendo Online Banner

Das Labor aus Pappe - Mit Labo beweist Nintendo Mut zu Neuem

Finanziell gestärkt durch die guten Verkaufszahlen der Switch, versucht sich das japanische Traditionsunternehmen an neuen Ideen. In der Vergangenheit hat dieser Mut immer wieder zu bahnbrechenden Innovationen (wie der Wii, dem Nintendo DS und GameBoy, aber auch zu einigen Fehltritten wie dem Virtual Boy und der schlecht vermarkteten Wii U geführt. Nintendo Labo ist eine von diesen verrückten Ideen, die ganz groß rauskommen können.

In diesem Video siehst du, was du alles mit Nintendo Labo erschaffen kannst:

Kartonage und Montage - Was ist Nintendo Labo?

Nintendo Labo ist so simpel wie genial: Vorgestanzte Formen aus Pappe werden zu interaktiven Objekten zusammen gesteckt bzw. gebastelt. Mithilfe von Gummibändern, Ösen und Schnüren lassen sich komplexe Modelle wie Angel, Motorradlenker oder einem Roboteranzug erstellen. Diesen nennen sich “Toy-Cons”.

Die Joy-Con-Controller und das Switch-Tablet werden zur Interaktion in die Toy-Cons hineingesteckt. Das Tablet fungiert als Display, auf dem die Handlungen in kleinen Minispielen dargestellt werden. Gyrosensoren (misst Beschleunigung und Lage) und vor allem die Infrarotkamera im rechten Joy-Con erfassen feinste Bewegungen bzw. optische Unterschiede, die via reflektierender Aufkleber im Inneren der Labo-Objekte funktionieren. So kann ein simples Pappklavier dann unterschiedliche Papptasten erkennen und deren Töne wiedergeben. Mit wechselbaren Steckern werden diese beispielsweise in Katzengejammer oder Männerrufe geändert. Die HD-Rumble-Vibrationsmotoren geben nicht nur haptisches Feedback, sondern lassen z.B. auch kleine Pappautos durch Vibration über den Tisch “fahren”.

Das gefällt uns sehr: Bei der sehr guten Schritt für Schritt Bastelanleitung auf dem Tablet werden Tricks enthüllt und fördern somit die Neugier kleiner und großer Bastler. Kreativ wird man dann in der sogenannten Labo Garage, wo Minispiele selbst programmiert werden können.

Nintendo Labo wird in verschiedenen Paketen verkauft. Diese sind:

Name Toy-Con 01: Mulit-Set Toy-Con 02: Robo-Set Toy-Con 03: Fahrzeug-Set
Spiele Probiere verschiedene kleine Experimente und Minispiele mit 5 Toy-Cons aus. Stampfe oder gleite als Roboter durch eine Stadt und bekämpfe Aliens und andere Monster. Fliege, fahre oder tauche durch eine bunte Welt und entdecke spielerisch die Eigenschaften der Vehikel.
Inhalt (inkl. Spiel) RC-Auto (2 Stück)
Angel
Klavier
Haus
Lenkrad (kompatibel mit Mario Kart 8)
Roboterrucksack
Robotervisor
Roboterarmgriffe
Auto
Flugzeug
U-Boot
Pedal
Erscheinungsdatum 27.04.2018 27.04.2018 14.09.2018

Genaue Informationen erhältst du auf der offiziellen Website von Nintendo Labo.

Ob sich Nintendo Labo lohnt oder nur eine billige Pappzocke ist, hat die Stiftung Warentest in einem Video-Test herausgefunden: