Black Friday 2023 – Die besten Deals 2023

Bist du bereit für den Black Friday 2023? Der Black Friday 2023 wird am 24. November 2023 stattfinden. An diesem Tag drücken sich die besten Angebote die Klinke in die Hand. Sei auch dann wieder dabei, um dir die attraktivsten Deals und Angebote von Amazon, Media Markt, Saturn und vielen anderen zu sichern.

Die besten Laptops

Auch wenn es noch nicht Zeit für den Black Friday 2023 ist, gute Angebote gibt es immer zu finden. Wir haben dir hier ein paar Bestenlisten vorbereitet zu Produkten, die dich vielleicht interessieren, um die Zeit bis zum Black Friday 2023 zu überbrücken.

Hier findest du die besten Angebote für Laptops. Lass dir auch vor dem Black Friday 2023 nichts entgehen und schau auch bei unserem Laptop Test vorbei.

Modell
Bestes Angebot
Testnote
Bewertung
Vorteile
Nachteile
Fazit
Weitere Angebote
MacBook Pro 14 - Late 2021 (14 ", M1 Pro, 16 GB, 512 GB, DE), Notebook, Grau

MacBook Pro 14 – Late 2021 (14 ", M1 Pro, 16 GB, 512 GB, DE), Notebook, Grau

2022 MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera.

2022 MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera.

MacBook Air 13 – 2020 (13.30 ", M1, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook

MacBook Air 13 – 2020 (13.30 ", M1, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook

MateBook D15 (15.60 ", Intel Core i3-1115G4, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook, Grau

MateBook D15 (15.60 ", Intel Core i3-1115G4, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook, Grau

Klein & ohne Abstriche

Apple MacBook Pro 14 – Late 2021 (14 ", M1 Pro, 16 GB, 512 GB, DE), Notebook, Grau

MacBook Pro 14 - Late 2021 (14 ", M1 Pro, 16 GB, 512 GB, DE), Notebook, Grau
Mit M2-Power

Apple 2022 MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera.

2022 MacBook Air Laptop mit M2 Chip: 13,6" Liquid Retina Display, 8GB RAM, 256 GB SSD Speicher, beleuchtete Tastatur, 1080p FaceTime HD Kamera.
Neuer Testsieger

Apple MacBook Air 13 – 2020 (13.30 ", M1, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook

MacBook Air 13 – 2020 (13.30 ", M1, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook
Das Beste für unterwegs

Huawei MateBook D15 (15.60 ", Intel Core i3-1115G4, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook, Grau

MateBook D15 (15.60 ", Intel Core i3-1115G4, 8 GB, 256 GB, DE), Notebook, Grau
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 2’009.00
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 1’168.93
Zum Shop
Digitec.ch
Unsere Empfehlung CHF 1’045.00
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 669.00
Zum Shop
Unser Fazit
5.7
sehr gut
Unser Fazit
5.6
sehr gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
688 Bewertungen
55 Bewertungen
3922 Bewertungen
196 Bewertungen
  • Vorteile
  • Unfassbare Leistung: Apples M1 Pro-Chip bringt echte Desktop-PC-Leistung in ein Notebook
  • Wieder nützliche Anschlüsse: SD-Karten-Port und HDMI-Anschluss sind wieder an Bord
  • Endlich schärfe Webcam: Die Webcam ist zwar in einer Notch, dafür mit Full HD-Auflösung und größerem Sensor
  • Atemraubender Bildschirm: Das 14 Zoll Liquid Retina XDR-Display ist hell, kontrastreich, farbecht, mit LED-Dimmzonen und mit adaptiver Bildwiederholrate (24 – 120 Hz) ausgestattet
  • Vorteile
  • Schlankeres Design: Das Gehäuse des MacBook Air wurde überarbeitet und an der Front deutlich verschlankt
  • Lautlos gekühlt: Die passive Kühlung funktioniert hervorragend und sorgt für keinerlei Lärm
  • Noch immer hervorragende Leistung: Der Nachfolger des M1 Chips, der M2, hat auch in der zweiten Generation eine hervorragende Performance
  • Vorteile
  • Unendlicher Akku: Die Laufzeit ist unglaublich gut und mit 12 Stunden im Dauertest unsere Spitzenmarke
  • Power ohne Lüfter: Performance-Limits des lautlosen M1-Chips sind nur unter Extrembedingungen zu befürchten
  • Spürbare Qualität: Apples Verarbeitungs- und Softwarequalität spielen in einer anderen Liga
  • Klassenbeste Bedienung: Touchpad und Tastatur in Kombination mit macOS ergeben intuitive und präzise Eingabemethode
  • Vorteile
  • Schlankes Design: Das D15 ist super schlank, leicht und sieht dabei sehr edel aus
  • Einfache Bedienung: Features wie der Fingerabdrucksensor erleichtern das Handling
  • Schickes Full HD-Display: Das Display löst in Full HD auf und stellt auf 15 Zoll alles superscharf dar
  • Nachteile
  • Gestrichene Touchbar: Die für viel praktische konfigurierbare OLED-Touchbar über der Tastatur wurde nach Jahren wieder entfernt
  • Nur HDMI 2.0: Kein HDMI 2.1-Anschluss, der UHD bei 120 Hz ermöglichen würde
  • Nachteile
  • Erhöhter Energieverbrauch: Die Leistungssteigerung des M2-Chips bringt eine schlechtere Energieeffizienz mit sich
  • Nachteile
  • Sparsame Anschlüsse: Nur zwei USB-C-Anschlüsse sind für einen produktiven Alltag ganz einfach zu wenig
  • Software-Kompatibilität: Viele Programme laufen für den M1-Chip nur via Emulation
  • Nachteile
  • Begrenzte Leistung: Die Hardware ist für leichte Arbeiten ausreichend, bei Multitasking oder Gaming gerät sie aber schnell an ihre Grenzen
  • Webcam-Winkel: Die Webcam in der Tastatur hat einen gewöhnungsbedürftigen Blickwinkel
Auch die 14 Zoll-Versionen der neuen MacBook-Pro-Modelle setzen neue Maßstäbe. Noch nie war ein Laptop so klein und gleichzeitig so leistungsfähig. Schön ist, dass Apple bei der kleineren bis auf die Displayauflösung keine Unterschiede macht. Auch die 14 Zoll-Modelle haben dieselben M1 Pro bzw. Max-Chips, dieselben Anschlüsse (endlich wieder HDMI und MagSafe), dieselbe Full HD-Webcam und dasselbe herausragende Display. All das macht sie zu einer klaren Empfehlung für alle, die in kleines und schlankes MacBook ohne Leistungseinbußen suchen.
Das MacBook Air mit M2 Chip setzt da an, wo der M1 bereits gut vorgelegt hat. Auch in der zweiten Generation stellt die Leistung des Prozessors vielerorts die Konkurrenz in den Schatten. Das Gehäuse wurde schlanker gemacht und dem Pro angeglichen. Die Ausstattung ist für den Preis aber etwas dürftig. Anstatt der etwas behäbigen 256 GB umfassenden SSD-Festplatte, hätte es ruhig eine schnellere 512 GB SSD sein können. Du solltest dir zudem ein etwas stärkeres Netzteil zulegen, da das mitgelieferte 30 Watt-Netzteil schnell an seine Grenzen gerät.
Der König ist tot, lang lebe der König! Passender kann man unseren M1 MacBook Air-Test kaum zusammenfassen. Der direkte Vorgänger konnten wir im Test nur mit starken Bauchschmerzen in der Preisklasse unter tausend Euro empfehlen. Der M1-Chip ändert alles. Bist du kein Gamer und kannst mit macOS warm werden, gibt es für unter tausend Euro mit Abstand kein besseres Notebook als das MacBook Air M1. Die gewohnt herausragende Verarbeitungsqualität und vor allem das wunderschöne Display runden Apples neues MacBook Air ab und machen es nachträglich zu unserem Testsieger. Ideal für Schule, Uni, Home-Office oder die Couch.
Das Design von Huaweis Windows Laptop macht Apples MacBooks Konkurrenz. Es besticht durch seine schlanke Eleganz, gepaart mit einem angenehm geringen Gewicht, wodurch es einfach zu transportieren ist. Der Akku ist auch für Zugfahrten ausdauernd genug. In der Konfiguration ist es zudem attraktiv günstig. Die Leistung ist allerdings etwas begrenzt. Für anspruchsvolle Aufgaben und Multitasking ist der verbaute i3-CPU schlichtweg zu schwach auf der Brust. Dafür ist der schlanke Windows Laptop überaus robust und dazu noch ein echter Hingucker.

Die besten Smartphones

Ein neues Handy muss her? Hier findest du die besten Deals bis es Zeit für den Black Friday 2023 ist. Bist du noch unschlüssig, welches Modell zu dir passt? Dann schau in unserer Smartphone Kaufberatung vorbei.

Modell
Bestes Angebot
Testnote
Bewertung
Vorteile
Nachteile
Fazit
Weitere Angebote
9 (8GB) (128 GB, Astral Black, 6.55 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Schwarz

9 (8GB) (128 GB, Astral Black, 6.55 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Schwarz

Xperia 5 III 5G Smartphone (15,5 cm 21:9 FHD+ HDR OLED-Display, Dreifach-Kamera-System, Android 12 SIM Free, 8 GB RAM, 128 GB Speicher, 24+6 Monate

Xperia 5 III 5G Smartphone (15,5 cm 21:9 FHD+ HDR OLED-Display, Dreifach-Kamera-System, Android 12 SIM Free, 8 GB RAM, 128 GB Speicher, 24+6 Monate

Poco F4 5G - 6.67 Zoll / 256GB - Night Black

Poco F4 5G – 6.67 Zoll / 256GB – Night Black

iPhone SE 3. Gen. 64 GB Mitternacht

iPhone SE 3. Gen. 64 GB Mitternacht

Galaxy S20 FE 5G - 6.5 Zoll / 128GB - Cloud Navy (EU-Modell)

Galaxy S20 FE 5G – 6.5 Zoll / 128GB – Cloud Navy (EU-Modell)

Xperia 5 IV 5G - 6.1 Zoll / 128GB - Schwarz

Xperia 5 IV 5G – 6.1 Zoll / 128GB – Schwarz

Poco F3 (256 GB, Arctic White, 6.67 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Weiss

Poco F3 (256 GB, Arctic White, 6.67 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Weiss

Nord 2 (5G, 256 GB, 6.43", 50 MP, Grau)

Nord 2 (5G, 256 GB, 6.43", 50 MP, Grau)

Pixel 7 – Entsperrtes Android-Smartphone mit Weitwinkelobjektiv – 128GB - Obsidian

Pixel 7 – Entsperrtes Android-Smartphone mit Weitwinkelobjektiv – 128GB – Obsidian

Pixel 6 5G - 6.4 Zoll / 128GB - Stormy Black

Pixel 6 5G – 6.4 Zoll / 128GB – Stormy Black

Edge 30 Pro - 6.7 Zoll / 256GB - Cosmos

Edge 30 Pro – 6.7 Zoll / 256GB – Cosmos

Galaxy S21 5G - 6.2 Zoll / 128GB - Phantom Gray (EU-Version)

Galaxy S21 5G – 6.2 Zoll / 128GB – Phantom Gray (EU-Version)

iPhone 13 - Smartphone (6.1 ", 256 GB, Green)

iPhone 13 – Smartphone (6.1 ", 256 GB, Green)

Pixel 6a 5G - 6.1 Zoll / 128GB - Charcoal

Pixel 6a 5G – 6.1 Zoll / 128GB – Charcoal

12 5G - 6.28 Zoll / 128GB - Grau

12 5G – 6.28 Zoll / 128GB – Grau

Find X5 Pro (5G, 256 GB, 6.7", 50 MP, Glaze Black)

Find X5 Pro (5G, 256 GB, 6.7", 50 MP, Glaze Black)

10 Pro 5G - Smartphone (6.7 ", 128 GB, Volcanic Black)

10 Pro 5G – Smartphone (6.7 ", 128 GB, Volcanic Black)

iPhone 14 (128 GB, Blue, 6.10 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 5G), Smartphone, Blau

iPhone 14 (128 GB, Blue, 6.10 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 5G), Smartphone, Blau

11 Lite 5G NE - 6.55 Zoll / 128GB - Truffle Black

11 Lite 5G NE – 6.55 Zoll / 128GB – Truffle Black

P50 Pro (256 GB, Cocoa Gold, 6.60 ", Hybrid Dual SIM, 50 Mpx, 4G), Smartphone, Gold

P50 Pro (256 GB, Cocoa Gold, 6.60 ", Hybrid Dual SIM, 50 Mpx, 4G), Smartphone, Gold

Poco M5s - 6.4 Zoll / 64GB - Grau

Poco M5s – 6.4 Zoll / 64GB – Grau

Xperia 10 IV 5G - 6 Zoll / 128GB - Schwarz

Xperia 10 IV 5G – 6 Zoll / 128GB – Schwarz

Unser Testsieger

OnePlus 9 (8GB) (128 GB, Astral Black, 6.55 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Schwarz

9 (8GB) (128 GB, Astral Black, 6.55 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Schwarz
Foto Profi

Sony Xperia 5 III 5G Smartphone (15,5 cm 21:9 FHD+ HDR OLED-Display, Dreifach-Kamera-System, Android 12 SIM Free, 8 GB RAM, 128 GB Speicher, 24+6 Monate

Xperia 5 III 5G Smartphone (15,5 cm 21:9 FHD+ HDR OLED-Display, Dreifach-Kamera-System, Android 12 SIM Free, 8 GB RAM, 128 GB Speicher, 24+6 Monate
Viel Handy zum kleinen Preis

Xiaomi Poco F4 5G – 6.67 Zoll / 256GB – Night Black

Poco F4 5G - 6.67 Zoll / 256GB - Night Black
Das neuste SE

Apple iPhone SE 3. Gen. 64 GB Mitternacht

iPhone SE 3. Gen. 64 GB Mitternacht
Moderne Mittelklasse

Samsung Galaxy S20 FE 5G – 6.5 Zoll / 128GB – Cloud Navy (EU-Modell)

Galaxy S20 FE 5G - 6.5 Zoll / 128GB - Cloud Navy (EU-Modell)
Hervorragende Ausstattung

Sony Xperia 5 IV 5G – 6.1 Zoll / 128GB – Schwarz

Xperia 5 IV 5G - 6.1 Zoll / 128GB - Schwarz
Spartipp

Xiaomi Poco F3 (256 GB, Arctic White, 6.67 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Weiss

Poco F3 (256 GB, Arctic White, 6.67 ", Dual SIM, 48 Mpx, 5G), Smartphone, Weiss
Der Nordstern

OnePlus Nord 2 (5G, 256 GB, 6.43", 50 MP, Grau)

Nord 2 (5G, 256 GB, 6.43", 50 MP, Grau)
Top Fotos

Google Pixel 7 – Entsperrtes Android-Smartphone mit Weitwinkelobjektiv – 128GB – Obsidian

Pixel 7 – Entsperrtes Android-Smartphone mit Weitwinkelobjektiv – 128GB - Obsidian
Unaufgeregt überzeugend

Google Pixel 6 5G – 6.4 Zoll / 128GB – Stormy Black

Pixel 6 5G - 6.4 Zoll / 128GB - Stormy Black
Top Leistung

Motorola Edge 30 Pro – 6.7 Zoll / 256GB – Cosmos

Edge 30 Pro - 6.7 Zoll / 256GB - Cosmos
120 Hz Display

Samsung Galaxy S21 5G – 6.2 Zoll / 128GB – Phantom Gray (EU-Version)

Galaxy S21 5G - 6.2 Zoll / 128GB - Phantom Gray (EU-Version)
Der neue Klassiker

Apple iPhone 13 – Smartphone (6.1 ", 256 GB, Green)

iPhone 13 - Smartphone (6.1 ", 256 GB, Green)
Googles Budget-Hit

Google Pixel 6a 5G – 6.1 Zoll / 128GB – Charcoal

Pixel 6a 5G - 6.1 Zoll / 128GB - Charcoal
Xiaomis neuster Streich

Xiaomi 12 5G – 6.28 Zoll / 128GB – Grau

12 5G - 6.28 Zoll / 128GB - Grau
Oppos Top-Modell

Oppo Find X5 Pro (5G, 256 GB, 6.7", 50 MP, Glaze Black)

Find X5 Pro (5G, 256 GB, 6.7", 50 MP, Glaze Black)
OnePlus neuster Streich

OnePlus 10 Pro 5G – Smartphone (6.7 ", 128 GB, Volcanic Black)

10 Pro 5G - Smartphone (6.7 ", 128 GB, Volcanic Black)
Apples neuster Streich

Apple iPhone 14 (128 GB, Blue, 6.10 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 5G), Smartphone, Blau

iPhone 14 (128 GB, Blue, 6.10 ", SIM + eSIM, 12 Mpx, 5G), Smartphone, Blau
Mit Schnelllade-Akku

Xiaomi 11 Lite 5G NE – 6.55 Zoll / 128GB – Truffle Black

11 Lite 5G NE - 6.55 Zoll / 128GB - Truffle Black
Ohne Google-Zwang

Huawei P50 Pro (256 GB, Cocoa Gold, 6.60 ", Hybrid Dual SIM, 50 Mpx, 4G), Smartphone, Gold

P50 Pro (256 GB, Cocoa Gold, 6.60 ", Hybrid Dual SIM, 50 Mpx, 4G), Smartphone, Gold
Preis-Leistungs-Tipp

Xiaomi Poco M5s – 6.4 Zoll / 64GB – Grau

Poco M5s - 6.4 Zoll / 64GB - Grau
Klein & ausdauernd

Sony Xperia 10 IV 5G – 6 Zoll / 128GB – Schwarz

Xperia 10 IV 5G - 6 Zoll / 128GB - Schwarz
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 719.00
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 543.20
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 405.90
Zum Shop
brack.ch
Unsere Empfehlung CHF 479.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 414.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 1’018.70
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 389.00
Zum Shop
microspot.ch
Unsere Empfehlung CHF 479.00
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 518.96
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 476.40
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 633.90
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 534.60
Zum Shop
mediamarkt.ch
Unsere Empfehlung CHF 919.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 347.40
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 489.00
Zum Shop
microspot.ch
Unsere Empfehlung CHF 879.00
Zum Shop
mediamarkt.ch
Unsere Empfehlung CHF 779.00
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 849.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 312.90
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 875.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 184.90
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 404.30
Zum Shop
Unser Fazit
5.7
sehr gut
Unser Fazit
5.7
sehr gut
Unser Fazit
5.6
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.4
gut
Unser Fazit
5.4
gut
Unser Fazit
5.4
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.2
gut
Unser Fazit
5.2
gut
Unser Fazit
5.1
gut
Unser Fazit
5.0
gut
Unser Fazit
4.9
gut
Unser Fazit
4.8
gut
Unser Fazit
4.8
gut
Unser Fazit
4.8
gut
737 Bewertungen
129 Bewertungen
71 Bewertungen
3 Bewertungen
2986 Bewertungen
15 Bewertungen
8124 Bewertungen
1154 Bewertungen
35 Bewertungen
528 Bewertungen
39 Bewertungen
194 Bewertungen
3549 Bewertungen
1109 Bewertungen
58 Bewertungen
13 Bewertungen
35 Bewertungen
5 Bewertungen
535 Bewertungen
55 Bewertungen
7 Bewertungen
46 Bewertungen
  • Vorteile
  • Viel Power für den Alltag: Leistungsfähiger Chipsatz
  • Hält lange durch: Im Test zeigt sich ein ausdauernder Akku und kurze Ladezeit
  • Hervorragendes Display: Tolle Farben und tiefes Schwarz fallen im Test positiv auf
  • Vorteile
  • Hervorragendes Display: Tolle Farben und tiefes Schwarz
  • Ordentlich Power: Leistungsfähiger Chipsatz
  • Hohe Schutzklasse: Nach IP68 auch bei längerem Untertauchen geschützt, sofern der SIM-Deckel drauf ist
  • Vorteile
  • Bis zu 120 Hz: Die Bildwiederholrate kann auf bis zu 120 Hz eingestellt werden
  • Auch für mobile Gaming geeignet: Die Rechenleistung des Snapdragon 870 reicht auch für mobiles Gaming
  • Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Poco F4 verbindet gute Hardware mit einem relativ geringen Preis
  • Vorteile
  • High End Chip: Der A15 Bionic lässt das SE ganz oben mitspielen und verfügt über 5G-Fähigkeit
  • Handschmeichler: Das Design des iPhone SE bleibt kompakt und handlich
  • Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis: Apples gewohnte Qualität zum kleinen Preis
  • Vorteile
  • Starkes Display: Samsung kann einfach Displays bauen. Der AMOLED Screen spielt ganz vorne mit
  • Lange Akkulaufzeit: Der 4500 mAh Akku sollte dich 10-12 Stunden versorgen
  • Viele Varianten: Verschiedene Speicherplatz-, Farb- und 4G/5G-Varianten sind verfügbar
  • Vorteile
  • Hervorragendes Display: Das 21:9 Display löst in Full HD auf und verfügt über 120 Hz
  • Hervorragende Kamera: Sowohl Haupt- als auch Frontkamera schießen gute Fotos, auch bei schwachem Licht
  • Umfangreiche Kamerasoftware: Die installierte Kamera-App hat viele Funktionen, lässt sich dabei aber intuitiv bedienen
  • Vorteile
  • Bis zu 120 Hz: Die Bildwiederholrate kann auf bis zu 120 Hz eingestellt werden
  • Schneller Fingerabdrucksensor: Der seitlich verbaute Fingerabdrucksensor reagiert stets schnell und zuverlässig
  • Top-Performance: Der Snapdragon 870 liefert flüssige Performance
  • Vorteile
  • Atemberaubend schnell: Der verbaute Chip findet sich sonst nur in High-End-Modellen
  • Flotter Empfang: Dank 5G-Modem zukunftssicher
  • Tolle Fotoqualität: Vor allem mit der starken Selfie-Kamera geht dir kein toller Augenblick mehr verloren
  • Vorteile
  • Kamera-Qualität: Die Software bietet mit den Funktionen Magischer Radierer, Real Tone Langzeitbelichtung und Action Foto eine der besten Smartphone Kamera auf dem Markt
  • Tolle Leistung: Der hauseigene Chip Tensor G2 sorgt für schnelle Reaktionen und setzt auf maschinelles Lernen zur Energieeffizienz
  • Neue Funktionen: VPN-Dienst „by Google One“ ohne zusätzliche Kosten integriert und neues „Audio Message Transcription“ an Bord
  • Vorteile
  • Update Garantie: Dank eigenem Google Tensor Chip garantiert Google 3 Jahres Updates für das Android-Betriebssystem und 5 Jahre Sicherheitsupdates
  • Gutes Display: Helles 90 Hz Display mit Full HD+-Auflösung macht Spaß
  • Ausdauernder Akku: Mit dem 4.614 mAh-Akku kommst du locker über den Tag
  • Gute Kamera: Im Vergleich zum Pixel 6 Pro gibt es nur wenige Abstriche bei der Kamera
  • Vorteile
  • Unproblematisch und schnell geladen: In nur 15 Minuten ist der Akku, auch kabellos, voll aufgeladen
  • Top-moderner CPU: Der Snapdragon 8 Gen 1 gehört zu den Spitzenmodellen auf dem Smartphone Markt
  • 144 Hz-Bildwiederholrate: Das OLED-Display kann bis zu 144 Hz darstellen
  • Vorteile
  • 120-Hz Display: Jede Berührung sitz und wird präzise erfasst
  • Schneller Prozessor: Flotter Exynos 2100 CPU
  • Detailreiche 64MP-Kamera: Solange du nicht zoomst, liefert die Kamera ordentliche Bilder sowie 8K-Videos
  • Vorteile
  • Noch stärkerer Akku: Der Akku ist im Vergleich zum Vorgänger um etwa 15% gewachsen, was in einer Akkulaufzeit von etwa 17 Stunden resultiert
  • Deutlich bessere Kamera: Die Linse des Standard iPhone 13 wurde im Vergleich zum Vorgänger massiv verbessert
  • Bessere Speicheroptionen: Die günstigste Variante kommt jetzt mit satten 128 GB daher
  • Vorteile
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Das Mittelklasse-Handy punktet durch Kamera und Performance durch den Tensor Chip wie in den Pro-Modellen
  • Update Garantie: Dank eigenem Google Tensor Chip garantiert Google 3 Jahres Updates für das Android-Betriebssystem und 5 Jahre Sicherheitsupdates
  • Vorteile
  • Top Verarbeitung: Das abgerundete Display und die verglaste Rückseite vermitteln Premium-Feeling
  • Leistung der Spitzenklasse: Der Snapdragon 8 Gen 1 gehört zu den Spitzenreitern der Smartphone-CPUs
  • Viele Kamera-Features: Die Kamera macht gute Bilder und hat viele Filter und Optionen für die Nachbearbeitung
  • Vorteile
  • QHD-Display: Das Display löst mit 3216 x 1440 Pixeln (WQHD) auf und hat eine hervorragende Pixeldichte
  • Gute Kamera-Software und Aufnahmen: Dank Kooperation mit Hasselblad ist sowohl die Software als auch die Qualität der Aufnahmen hervorragend
  • Hervorragende Performance: Der Chipsatz ist topmodern und sorgt für eine stets hohe Performance
  • Vorteile
  • Topmoderner Chipsatz: Der Snapdragon 8 Gen 1 gehört zur Spitzenklasse der Smartphone CPUs
  • 120 Hz-OLED: Wunderschönes OLED-Display mit 120 Hz
  • Lange Laufzeiten: Auch mit 120 Hz hält der Akku an die 13 Stunden durch
  • Vorteile
  • Bildgewaltig: Sowohl Kamera als auch Display spielen in den höchsten Qualitätsligen
  • Sinnvolle Sicherheitsfunktionen: Der automatische Notruf ist praktisch und sorgt für ein gutes Gefühl unterwegs
  • Endlich dein iPhone: Der Lockscreen lässt sich endlich personalisieren und nach deinem Geschmack anpassen
  • Vorteile
  • Hervorragende Akkulaufzeit: Laufzeit von ca. 16 Stunden mit Schnellladefunktion
  • Tolle Leistung dank starker Hardware: Der 778G Snapdragon-Prozessor sorgt für eine super Performance
  • Sehr gute Haptik: Angenehme Bedienung durch Curved AMOLED-Display
  • Vorteile
  • Astreine Performance: Das P50 Pro läuft überaus flüssig und hat keine Einbrüche bei der Performance
  • Schnell kabellos geladen: Der Akku ist in weniger als einer Stunde voll aufgeladen
  • Lupenreines Display: Das Display löst angenehm scharf auf und verfügt über einen schnellen 120 Hz-Modus
  • Vorteile
  • 3,5 mm Klinke: Der 3,5 mm-Klinkenanschluss ist zur Rarität geworden, das M5s ihn trotzdem
  • Ansprechend starker Prozessor: Der Helio G99 hat genügend Rechenleistung, auch für mobile Gaming
  • Ausdauernder Akku: Der 5000 mAh umfassende Akku versorgt das Smartphone lange mit Energie
  • Vorteile
  • Lange Akkulaufzeit: Locker ein bis zwei Tage intensiver Nutzung werden erreicht
  • Super Ausstattung: Dual-SIM, e-SIM, wasserdichtes Gehäuse, toller AMOLED-Bildschirm, Speicherkartenslot und sogar einen 3,5 mm Klinkenanschluss sind an Bord
  • Schmales Gehäuse: Schlankes und handliches Gerät, was mittlerweile fast konkurrenzlos ist,
  • Nachteile
  • Keine Schutzklasse: Das Gerät ist nicht wasserdicht
  • Nachteile
  • Mitgeliefertes Ladegerät schwach: Das Aufladen dauert lange
  • Nachteile
  • Bildqualität schwächelt bei schlechtem Licht: Bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Kamera quasi unbrauchbar
  • Nachteile
  • Altbackenes Design: Auch in der 3. Generation gibt es kaum optische Veränderungen
  • Nachteile
  • Mittelmäßige Haptik: Die Verarbeitung und verbauten Materialien könnten besser sein
  • Nachteile
  • Wenig interner Speicher: Der interne Speicher ist mit maximal 128 GB etwas knapp bemessen
  • Nachteile
  • Kamera nur o.k.: Bei der Kamera wurde etwas gespart, die Aufnahmen sind zwar okay, allerdings auch nicht mehr
  • Nachteile
  • Fester Speicher: Es kann keine SD-Karte eingelegt werden
  • Nachteile
  • Keine Speichererweiterung: Hier musst du mit den 128 GB auskommen
  • Keine Telelinse: Zum 7 Pro fehlt hier die Telelinse
  • Nachteile
  • Großes Display: Durch 6,4 Zoll und das kantige Design wirkt das Pixel 6 klobig und schwer
  • Keine Speichererweiterung: Hier musst du mit den 128 bzw. 256 GB auskommen
  • Nachteile
  • Akku etwas knapp dimensioniert: Der Akku ist nicht schlecht, für die verbaute Hardware aber eher etwas unterdimensioniert
  • Nachteile
  • Kein SD-Kartenslot: Der Speicher kann nicht mittels Speicherkarte erweitert werden
  • Akkulaufzeit könnte besser sein: Der Akku macht relativ schnell schlapp
  • Nachteile
  • Immer noch eine Notch: Eine 20% kleinere Notch ändert nichts daran, dass die Notch als solches überholt ist
  • Kein USB-C: Apple hält noch immer am Lightning Anschluss fest
  • Nachteile
  • Keine Speichererweiterung: Hier musst du mit den 128 GB auskommen
  • Kein Kopfhöreranschluss mehr: Die a-Reihe hatte bis zuletzt noch die Option für den Klinkenstecker, die jetzt auch gestrichen wurde
  • Nachteile
  • Hitzeprobleme: Unter Last wird das Gerät schnell sehr heiß
  • Ohne Hülle nicht zu halten: Ohne Schutzhülle hat das Handy den Grip von nasser Seife
  • Nachteile
  • Schwächelnder Akku: Der Akku ist vergleichsweise etwas schwächer
  • Nachteile
  • Wärmeentwicklung: Unter Last wird das Gehäuse des Smartphones sehr warm
  • Nachteile
  • Wenig Neues: Im Vergleich zum Vorgänger bringt das iPhone 14 wenig neue (Hardware) mit sich
  • Nachteile
  • Bei der Kamera gespart: Makro und Porträt-Aufnahmen schwächeln merklich
  • Nachteile
  • Kein Google Play Store: Huawei setzt auch beim P50 Pro auf die Petal Search und schafft den Play Store ab
  • Kein 5G: Auf die neuste Mobilfunktechnik musste Huawei verzichten
  • Nachteile
  • Kein 5G: Auf den modernen Standard musst du mit dem M5s leider verzichten
  • Nachteile
  • Durchschnittliche Kamera: Vom Fotosensor- und DSLR-Experten Sony erwartete man bei den Kameras mehr
  • Kein kabelloses Laden: Sony verzichtet auf QI-Charging
Mit seinem hervorragenden Display und der enormen Ausdauer ist das OnePlus 9 5G im Premium-Segment angekommen. Mit ordentlich Rechenpower überzeugt uns der aktuellste Chipsatz im Smartphone Test. Leider musst du auf eine hohe Schutzklasse verzichten.
Das Sony Xperia 5 III ist ein echter Multimedia Spezialist. Der Prozessor stößt dabei kaum an seine Leistungsgrenzen und der Akku hält selbst bei längerer Belastung stoisch durch. Ganz nach Art des Hauses kommt der hervorragende Bildschirm des Xperia 5 III ganz ohne Notch aus. Im Querformat eignet sich das 21:9 Widescreen-Display ideal für Filme und zum Gaming.
Die Poco-Reihe von Xiaomi geht in die nächste Runde. Das Poco F4 5G ist ein würdiger Nachfolger und verbindet eine starke Rechenleistung mit einer langen Akkulaufzeit. Die Kamera ist okay, versagt aber bei schlechtem Licht auf ganzer Länge. Beim internen Speicher empfehlen wir dir die Version mit 256 GB, da Xiaomi auf einen Speicherkartenslot für microSD-Karten verzichtet hat.
Auch in der dritten Generation macht das iPhone SE beim Design keine großen Änderungen. Home-Button und die dicken Displayränder schreien im 2016er-Look. Dafür hat sich unter Haube einiges getan. Der A15 Bionic-Chip aus dem iPhone 13 katapultiert das iPhone SE nach ganz oben. Leider kann das etwas schwache und dunkle HD-Display da nicht mithalten. Dafür überzeugt die robuste Bauweise und die technische. 5G ist ebenso an Bord wie einige Softwaretricks, welche die Kamera merklich bessere Bilder machen lassen. Für kleine Hände und kleine Geldbeutel ist das iPhone SE 2023 genau der richtige Kauf.
Das Galaxy S20 FE (Fan Edition) ist Samsungs Idee eines Mittelklasse-Smartphones. Hier musst du auf fast nichts verzichten, bekommst aber auch nicht die aktuellste Hardware. Für die durchschnittliche Nutzung wird die gebotene Leistung dank mehrerer Ausstattungsvarianten mehr als genug sein. Es gibt sowohl Optionen mit mehr Speicher, verschiedenen Farben und 4G oder 5G. Abgerundet wird das Paket von Samsungs genialem AMOLED Display und einem starkem Qualcomm 8250 Prozesor.
Das Sony Xperia 5 IV punktet sowohl mit seiner Ausstattung als auch mit der Software. Chipsatz, Kamera und Display lassen kaum Anlass zum Meckern zu. Beim internen Speicher kannst du maximal 128 GB wählen, was heutzutage recht knapp bemessen ist. Dankenswerterweise lässt sich hier mit einer microSD-Karte Abhilfe schaffen.
Poco steht mittlerweile stets für ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. In seiner Preisklasse sorgt es wieder einmal für Furore. Das Display ist ausreichend hell und verfügt über einen 120 Hz-Modus, auch wenn dieser ab Werk nicht aktiviert ist. Für den geforderten Preis ist das wirklich hervorragend. Die Verarbeitung ist angemessen, jedoch sieht man auf der glänzenden Rückseite jeden noch so kleinen Fingerabdruck.
Ganz knapp an der Grenze zu 400 € findet sich mit dem OnePlus Nord 2 5G eines der mit Abstand am besten ausgestatteten Smartphones in dieser Preisklasse. EIn Chip für High-End-Geräte, die gewohnt sehr gute Verarbeitungsqualität und das sauber programmierte Betriebssystem mit nur wenigen, aber sinnvollen Veränderungen vom Standard-Android, machen das Nord 2 zu einem echten Preiskracher, bei dem du nicht zweimal überlegen musst.
Das Google Pixel 7 ist etwas kleiner, dafür aber heller als das Pixel 6. Google setzt hier nicht auf rekordbrechende Benchmarks, so ist die Akkulaufzeit zwar gut, aber nicht herausragend. Der Fokus liegt eher bei der Verbesserung durch KI und maschinelles Lernen, um die Performance zu verbessern. Wie bereits von Google gewohnt, gibt es keinen Speicherkartenslot, dafür bekommst du dank hervorragender Software eine der besten Smartphone Kameras auf dem Markt.
Genau in der Mitte zwischen 6a und 6 Pro positioniert sich das normale Google Pixel 6. Das merkt man dem Gerät kaum an. Für die Mittelklasse bietet es viele aufregend gute Features. Das robuste Android-Betriebssystem mit jahrelangen Updates dank des Tensor Chips, der auch noch die Stärken von K.I.-Hilfen unterstützt, macht das Pixel 6 zu einem echten Dauerbrenner. Die gute Kamera und der ausdauernde Akku machen ebenfalls was her. Leider sorgen diese in Verbindung mit 6,4 Zoll auch für das etwas klobige Design und dem wuchtigen Erscheinungsbild. Dafür ist es aber auch wasserdicht. Der Speicher bleibt wie von Google gewohnt nicht erweiterbar, ist dafür aber angenehm schnell. All das sorgt für ein unaufgeregtes Smartphone, das aber in fast jeglicher Hinsicht überzeugen kann.
Motorola sorgt für Aufsehen und mischt bei den High-End-Smartphones mit. Das Edge 30 Pro kann sich hier auch durchaus behaupten. Der Snapdragon 8 Gen 1 liefert Spitzenperformance. Das OLED-Display hat eine Bildwiederholrate von 144 Hz. Das ist eine Seltenheit auf dem aktuellen Smartphone-Markt, da die Konkurrenz meistens bei 120 Hz Schluss macht. Der Akku ist mit 4800 mAh leider etwas knapp bemessen. Neun Stunden Laufzeit sind allerdings drin. In gerade einmal 15 Minuten ist er zudem wieder voll aufgeladen.
Samsung hat mit der Ankündigung des S21 für Aufsehen gesorgt. Auf der Haben-Seite stehen ein starker Prozessor, eine gute Kamera und eine durchweg gute Haptik. Das Display ist dank automatischer Anpassung der Bildwiederholungsrate ein echtes Highlight. Allerdings verzichtet Samsung leider auf einen SD-Speicherkartenslot. Auch wird das S21 ohne Netzteil ausgeliefert.
Apples neue iPhone-Generation, das iPhone 13, sieht seinem Vorgänger zum Verwechseln ähnlich. Äußerlich hat sich außer der etwas kleineren Notch, vor allem etwas bei den Kameralinsen getan. Abgesehen davon, dass diese nun diagonal angeordnet sind, haben sie sich auch technisch stark verbessert. Besonders Nachtaufnahmen gelingen noch einmal besser. Auch beim Akku hat sich etwas getan. Dieser ist rund 15% größer als beim iPhone 12 und hat eine Akkulaufzeit von etwa 17 Stunden. Dennoch schütteln wir bei einigen Entscheidungen nach wie vor den Kopf. Der aufmerksame Leser hat vielleicht schon weiter oben bei dem Wort Notch gestutzt. Kurzum: Ja, auch diese iPhone-Generation hat noch immer eine ziemlich prominente Notch. Auch hält Apple weiterhin am Lightning-Anschluss fest.
Das Google Pixel 6 ist eine echte Kaufempfehlung, wenn du viel Smartphone für wenig Geld haben möchtest. Der Clou an Googles Einstiegsgerät: Der Tensor Chip. Das Pixel 6a hat denselben Chip wie seine teureren Brüder und bekommt deshalb auch mindestens 3 Jahre lang volle Systemupdates und 5 Jahre lang Sicherheitsupdates. Zusätzlich sind all die K.I.-Spielereien mit an Bord, die das Pixel so einzigartig machen. So wird mit der Zeit deine Akku-Performance merklich besser, Fotos lassen sich mithilfe von K.I. noch besser bearbeiten und vieles mehr. Andere Abstriche fallen erfreulich wenig ins Gewicht. Das Display hat keine höhere Bildwiederholungsrate und die Kamera basiert auf einem älteren Sensor, der aber noch für gute Bilder sorgt. Für preisbewusste oder etwas anspruchslosere Nutzer ist das Pixel 6a deshlab ein bedenkenloser Kauf.
Xiaomis neustes Modell, das Xiaomi 12 ist in vielerlei Hinsicht ein Premium-Smartphone. Die Leistung, das Design, die Laufzeit des Akkus: Hier gibt es wirklich nichts zu beanstanden. Auch die Kamera macht dank toller Features und einem überzeugenden Nachtmodus eine gute Figur. Problematisch ist die Kühlung des Geräts. Unter Last wird das Handy schnell sehr warm, was nicht nur unangenehm für dich ist, sondern sich zudem negativ auf die Leistung auswirkt. Alles in allem weiß Xiaomis neuster Streich dennoch zu überzeugen.
Endlich mal High-End. Oppo hat mit dem Find X5 Pro den Sprung in die Oberklasse der Smartphones geschafft. Die Kamera wurde durch die Kooperation mit Hasselblad nochmal deutlich verbessert. Der Snapdragon 8 Gen 1 liefert auch unter Last gute Werte. Das Display löst in WQHD auf, stellt Farben kräftig dar und hat eine angenehm hohe Pixeldichte. Der Akku ist hingegen das Haar in der Suppe. Die Laufzeiten sind im Vergleich zur Konkurrenz etwas schwächer.
Das neue Flaggschiff von OnePlus, das OnePlus 10 Pro, gehört zu den am besten ausgestatteten Smartphones des aktuellen Markts. Der CPU knickt auch unter Last nicht ein und erzielt im Benchmark gute Ergebnisse. Beachte aber, dass das Gerät leider sehr warm wird. Hier solltest du eine Hülle nutzen. Der Akku umfasst 5000 mAh und versorgt das Handy fast 13 Stunden mit Energie, auch bei Dauerbelastung.
Apples iPhone 14 bringt zwar wenig technische Neuerungen mit sich und wirkt eher wie ein Upgrade zum Vorgänger, dem iPhone 13, trotzdem ist es ein starkes und schnelles Smartphone mit toller Performance und beeindruckender Kamera- und Displaytechnik. Wer allerdings schon den Vorgänger sein Eigen nennt, wird mit dem iPhone 14 kaum neue Funktionen bekommen. Die Leistung und der Akku wurden etwas überarbeitet und optimiert, sorgen aber nicht für Quantensprünge. Wer in Apples Ökosystem allerdings neu einsteigt, kann mit dem modernsten und stärksten iPhone definitiv nichts falsch machen.
Xiaomi legt keine Pause ein und wirft weiter munter neue Smartphones auf den Markt. Das Mi 11 Lite 5G NE ist das Update zum Kassenschlager Mi 11 5G und bringt nur eine gravierende Verbesserungen mit: Der bessere Prozessor. Der Rest bleibt gleich. Noch imemr punktet das Mi 11 Lite 5G NE mit einem starken Akku, toller Verarbeitungsqualität, guter Ausstattung und einem wunderschönen Display. Während die Kamera vergleichsweise etwas schwach auf der Brust ist, bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis noch immer spitze.
Huaweis P50 Pro kommt ohne Google Dienste und Play Store daher. Stattdessen kannst du die hauseigene Petal Search verwenden, um frei nach Apps zu suchen. Bei der Performance lässt sich das P50 Pro nichts anmerken. Einbrüche in der Performance sucht man vergebens. Das Display löst angenehm scharf auf und kann bei Bedarf auf 120 Hz hochgeschraubt werden.
Das Poco M5s ist einen Ticken kleiner als das M5, bei seiner Leistung merkt man davon aber nichts. Der MediaTek Helio G99 hat ordentlich Leistung und sorgt in dieser Preisklasse für Aufsehen. Die Kamera ist ausreichend gut, hervorragende Bilder in allen Situationen solltest du allerdings nicht erwarten. Auf 5G musst du leider verzichten. Dafür ist dankenswerterweise ein 3,5 mm-Klinkenanschluss verbaut.
Es muss nicht immer ein riesiger Klopper sein. Der Trend zu großen Smartphones sorgt dafür, dass es nur noch wenige Hersteller mit überzeugenden kleinen Handys auf dem Markt gibt und diese oft Nachteile, wie eine schlechte Akkulaufzeit oder eine schlechtere Ausstattung, mit sich bringen. Das Sony Xperia 10 IV ist das Gegenteil davon. Top-Ausstattung gepaart mit einer super Akkulaufzeit im handlichen Design. Ein echter Volltreffer.

Die besten Akku-Staubsauger

Egal, ob Akku-Staubsauger ohne lästiges Kabel, ein klassischer Bodenstaubsauger oder einen Saugroboter, der dir die Hausarbeit abnimmt. Finde bei uns die besten Deals für deinen neuen Staubsauger.

Modell
Bestes Angebot
Testnote
Bewertung
Vorteile
Nachteile
Fazit
Weitere Angebote
HF122RH 011 Staubsauger

HF122RH 011 Staubsauger

VSZ7330 or - Bodenstaubsauger Z7.0family desertsun VSZ7330 or

VSZ7330 or – Bodenstaubsauger Z7.0family desertsun VSZ7330 or

8000 Series - kabelloser Staubsauger - XC8045/01

8000 Series – kabelloser Staubsauger – XC8045/01

FC9741/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Expert (TriActive Standard-Düse, 900 W, 2 L Staubvolumen, integriertes Zubehör) schwarz

FC9741/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Expert (TriActive Standard-Düse, 900 W, 2 L Staubvolumen, integriertes Zubehör) schwarz

VS06A111, Staubsauger, Blau, Schwarz

VS06A111, Staubsauger, Blau, Schwarz

VX9-2-ÖKO Staubsauger / 70% Recyclingmaterial / inkl. Zusatzdüsen / 12 m / 850 Watt / nur 65 dB(A) / 5 l Staubbeutelvolumen / waschbarer Filter / neue

VX9-2-ÖKO Staubsauger / 70% Recyclingmaterial / inkl. Zusatzdüsen / 12 m / 850 Watt / nur 65 dB(A) / 5 l Staubbeutelvolumen / waschbarer Filter / neue

Smart Clean Pet Bodenstaubsauger

Smart Clean Pet Bodenstaubsauger

Roomba 981 App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter) mit zwei Gummibürsten, Lädt auf und reinigt weiter, Individuelle Anpassung per App,

Roomba 981 App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter) mit zwei Gummibürsten, Lädt auf und reinigt weiter, Individuelle Anpassung per App,

VX82-1-ÖKO Staubsauger / 75% Recyclingmaterial / autom. Saugkraftregulierung / extrem leise auch auf Teppich / Aufnahme von großen + kleinsten

VX82-1-ÖKO Staubsauger / 75% Recyclingmaterial / autom. Saugkraftregulierung / extrem leise auch auf Teppich / Aufnahme von großen + kleinsten

Power Pro Compact, Staubsauger, Weiss

Power Pro Compact, Staubsauger, Weiss

Power Line, Staubsauger, Weiss

Power Line, Staubsauger, Weiss

VSC7AC342 Staubsauger rot

VSC7AC342 Staubsauger rot

VSQ5X1230 Q5.0, Staubsauger, Schwarz

VSQ5X1230 Q5.0, Staubsauger, Schwarz

BGB 75X494 - Beutelstaubsauger Serie 8 - 650 Watt

BGB 75X494 – Beutelstaubsauger Serie 8 – 650 Watt

VS06A212 Staubsauger 600 W mit Staubbeutel

VS06A212 Staubsauger 600 W mit Staubbeutel

FC9331/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (900W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste) schwarz

FC9331/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (900W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste) schwarz

XD3110/09 Staubsauger mit Beutel 900 W

XD3110/09 Staubsauger mit Beutel 900 W

SpeedPro Max - kabelloser Staubsauger - XC7042/01

SpeedPro Max – kabelloser Staubsauger – XC7042/01

BGC05A220A - Cleann-n Bodenstaubsauger beutellos

BGC05A220A – Cleann-n Bodenstaubsauger beutellos

Gut & günstig

Hoover HF122RH 011 Staubsauger

HF122RH 011 Staubsauger
Auch für Allergiker:innen

Siemens VSZ7330 or – Bodenstaubsauger Z7.0family desertsun VSZ7330 or

VSZ7330 or - Bodenstaubsauger Z7.0family desertsun VSZ7330 or
Beste Laufzeit

Philips 8000 Series – kabelloser Staubsauger – XC8045/01

8000 Series - kabelloser Staubsauger - XC8045/01
Für Allergiker:innen

Philips Domestic Appliances FC9741/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Expert (TriActive Standard-Düse, 900 W, 2 L Staubvolumen, integriertes Zubehör) schwarz

FC9741/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Expert (TriActive Standard-Düse, 900 W, 2 L Staubvolumen, integriertes Zubehör) schwarz
Mobil & saugstark

Siemens VS06A111, Staubsauger, Blau, Schwarz

VS06A111, Staubsauger, Blau, Schwarz
Stark & wendig

AEG VX9-2-ÖKO Staubsauger / 70% Recyclingmaterial / inkl. Zusatzdüsen / 12 m / 850 Watt / nur 65 dB(A) / 5 l Staubbeutelvolumen / waschbarer Filter / neue

VX9-2-ÖKO Staubsauger / 70% Recyclingmaterial / inkl. Zusatzdüsen / 12 m / 850 Watt / nur 65 dB(A) / 5 l Staubbeutelvolumen / waschbarer Filter / neue
Smarte Bodenerkennung

Bissell Smart Clean Pet Bodenstaubsauger

Smart Clean Pet Bodenstaubsauger
Saugroboter Testsieger

iRobot Roomba 981 App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter) mit zwei Gummibürsten, Lädt auf und reinigt weiter, Individuelle Anpassung per App,

Roomba 981 App-steuerbarer Saugroboter (Staubsauger Roboter) mit zwei Gummibürsten, Lädt auf und reinigt weiter, Individuelle Anpassung per App,
Leise & durchdacht

AEG VX82-1-ÖKO Staubsauger / 75% Recyclingmaterial / autom. Saugkraftregulierung / extrem leise auch auf Teppich / Aufnahme von großen + kleinsten

VX82-1-ÖKO Staubsauger / 75% Recyclingmaterial / autom. Saugkraftregulierung / extrem leise auch auf Teppich / Aufnahme von großen + kleinsten
Super saugstark

Philips Power Pro Compact, Staubsauger, Weiss

Power Pro Compact, Staubsauger, Weiss
Unser Testsieger

Miele Power Line, Staubsauger, Weiss

Power Line, Staubsauger, Weiss
Einfache Handhabung

Siemens VSC7AC342 Staubsauger rot

VSC7AC342 Staubsauger rot
Preis-Leistungs-Tipp

Siemens VSQ5X1230 Q5.0, Staubsauger, Schwarz

VSQ5X1230 Q5.0, Staubsauger, Schwarz
Für Allergiker:innen

Bosch BGB 75X494 – Beutelstaubsauger Serie 8 – 650 Watt

BGB 75X494 - Beutelstaubsauger Serie 8 - 650 Watt
Klein & leistungsstark

Siemens VS06A212 Staubsauger 600 W mit Staubbeutel

VS06A212 Staubsauger 600 W mit Staubbeutel
Staubfreie Reinigung

Philips Domestic Appliances FC9331/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (900W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste) schwarz

FC9331/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Compact (900W, 1,5 L Staubvolumen, integrierte Bürste) schwarz
Solide konstruiert

Philips XD3110/09 Staubsauger mit Beutel 900 W

XD3110/09 Staubsauger mit Beutel 900 W
Gut für Hartböden

Philips SpeedPro Max – kabelloser Staubsauger – XC7042/01

SpeedPro Max - kabelloser Staubsauger - XC7042/01
Kompakt verstaut

Bosch BGC05A220A – Cleann-n Bodenstaubsauger beutellos

BGC05A220A - Cleann-n Bodenstaubsauger beutellos
nettoshop.ch
Unsere Empfehlung CHF 179.00
Zum Shop
Eibmarkt.ch
Unsere Empfehlung CHF 174.81
Zum Shop
Philips.ch
Unsere Empfehlung CHF 465.00
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 162.32
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 79.90
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 196.23
Zum Shop
nettoshop.ch
Unsere Empfehlung CHF 179.00
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 452.52
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 207.67
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 155.00
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 409.00
Zum Shop
nettoshop.ch
Unsere Empfehlung CHF 229.00
Zum Shop
Galaxus.ch
Unsere Empfehlung CHF 153.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 243.40
Zum Shop
conrad.ch
Unsere Empfehlung CHF 107.95
Zum Shop
Amazon.de
Unsere Empfehlung € 100.66
Zum Shop
conrad.ch
Unsere Empfehlung CHF 143.95
Zum Shop
Philips.ch
Unsere Empfehlung CHF 379.00
Zum Shop
PCHC.ch
Unsere Empfehlung CHF 116.10
Zum Shop
Unser Fazit
5.7
sehr gut
Unser Fazit
5.6
gut
Unser Fazit
5.6
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.5
gut
Unser Fazit
5.4
gut
Unser Fazit
5.4
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.3
gut
Unser Fazit
5.2
gut
Unser Fazit
5.1
gut
Unser Fazit
5.1
gut
Unser Fazit
5.0
gut
Unser Fazit
5.0
gut
Unser Fazit
4.8
gut
Unser Fazit
4.7
gut
3714 Bewertungen
1813 Bewertungen
3841 Bewertungen
1112 Bewertungen
8049 Bewertungen
4316 Bewertungen
820 Bewertungen
4361 Bewertungen
423 Bewertungen
28615 Bewertungen
4561 Bewertungen
1810 Bewertungen
8771 Bewertungen
38 Bewertungen
13636 Bewertungen
2178 Bewertungen
816 Bewertungen
8028 Bewertungen
2055 Bewertungen
  • Vorteile
  • 2-in-1 System: Sowohl als Handstaubsauger als auch als große Bodenvariante nutzbar
  • Effiziente Düsen: Schon die normale Düse nimmt den Großteil des Schmutzes gut auf
  • Motorisierte Bürstenwalze: Für Haare und feinen Schmutz
  • Vorteile
  • Großer Radius: 12 Meter Aktionsradius sind bei großen Wohnungen praktisch
  • Gute Saugleistung: Saugt auch auf Ritzen sehr gut
  • Viel Zubehör: Große XXL-Polsterdüse
  • Guter Filter: Der AllergyPlus Filter sorgt für saubere Ausblasluft
  • Vorteile
  • Lange Akkulaufzeit: Die lange Laufzeit von bis zu 60 Minuten ist beeindruckend
  • Klasse Saugleistung: In allen Bereichen liefert der Sauger beste Ergebnisse
  • Detailliertes Display: Die Akkuleistung lässt sich genau am Farbdisplay ablesen
  • Vorteile
  • Saugleistung: Besonders stark saugt er Grobgut auf
  • Großer Staubbehälter: Dank drei Liter Fassungsvermögen muss er nur selten entleert werden
  • Bei Allergien: Dank Filter und Staubbehälterschutz werden Partikel festgehalten
  • Vorteile
  • Beständige Saugleistung: Auch bei vollem Beutel bleibt die Saugleistung dank Power-Secure-System noch erhalten
  • Kompakt und leicht: Lässt sich aufgrund der geringen Maße und nur knapp 6 kg Gewicht gut manövrieren und auch mal eine Treppe hinuntertragen
  • Gute Saugleistung: Saugt zuverlässig auch größere Mengen an Staub und Dreck
  • Made in Germany: Wurde in Deutschland entwickelt und gefertigt und besticht durch Qualität
  • Vorteile
  • Sehr gute Saugleistung: Auch in den Ecken vorbildlich
  • Umweltbewusst: Nachhaltig produziert aus recyceltem Kunststoff
  • Sehr mobil: Angenehm wendig dank geringem Gewicht und lenkbarer Düse
  • Vorteile
  • Sehr gute Saugleistung: Gute Saugstärke auf Teppich- und Hartböden
  • Automatische Bodenerkennung: Der Sauger erkennt die Art des Bodens selbst und passt die Saugleistung an
  • Tolle Bodendüse: Die Bürstenrolle kann Haare einsaugen, ohne dass sich diese um die Bürstenrolle wickeln
  • Vorteile
  • Bedienung per App: Sehr gelungene und intuitive App
  • Schnell unterwegs: Praktischer Turbo-Modus für Teppiche
  • Beste Reinigungsergebnisse: Besonders schnelle und effiziente Reinigung
  • Vorteile
  • Einfache Bedienung: Automatische Bodenerkennung und intuitive Bedienung am Handstück bzw. Gerät
  • Sinnvolles Zubehör: 12 Meter langes Kabel, 3 Bürsten und eine Hartbodendüse mit dabei
  • Leise und ökologisch: Erträgliche Betriebsgeräusche und ökologische Aspekte
  • Vorteile
  • Hervorragende Saugleistung: Der PowerPro überzeugt mit guter Saugleistung
  • Langes Kabel: Hoher Aktionsradius bei leichtem Gewicht
  • Leicht zu fahren: Hohe Fahrstabilität und gut manövrierbar
  • Vorteile
  • Großer Aktionsradius: 11 Meter Reichweite und sehr wendig
  • Sehr gute Saugleistung: Auch auf Teppich gute Reinigung
  • Super Bedienung: Saugstärke lässt sich fein anpassen
  • Sauberer Beutelwechsel: Hier geht nichts daneben
  • Vorteile
  • Großer Radius: 12 m Aktionsradius sind bei großen Wohnungen praktisch
  • Einfache Handhabung: Bedienung und Beutelwechsel sind sehr einfach
  • Geringe Lautstärke: Auf Teppich besonders leise
  • Vorteile
  • Gute Saugleistung: Besonders auf glatten Böden
  • Enormer Aktionsradius: Über 14 m getesteter Radius
  • Staubfreie Reinigung: Staubbeutel mit einfachem Verschluss
  • Vorteile
  • Top-Qualität: Bosch verspricht eine jahrelange Motorlaufzeit
  • Hygienische Filterleistung: Die Filter eignen sich besonders für Allergiker:innen
  • Weiter Aktionsradius: Dank eines 15 Meter Kabel
  • Vorteile
  • Leicht und kompakt: Mit weniger als 5 kg ein Leichtgewicht
  • Gute Energieeffizienz: Niedrige Stromaufnahme trifft starke Leistung
  • 360°-Grad Rollen: Besonders wendig durch 3 kleine Rollen
  • Vorteile
  • Gute Saugleistung: Für die meisten Böden ausreichend
  • Staubfreie Reinigung: Entleeren des Staubbehälters vorbildlich
  • Leicht und wendig: Mobiler Bürstenkopf und leichter Korpus
  • Vorteile
  • Gute Haltbarkeit: Im Dauertest hielt der Motor und das Gehäuse gut durch
  • Perfekt für Hartböden: Sowohl feiner als auch grober Schmutz wird aufgesaugt
  • Vorteile
  • Beste Saugergebnisse auf Hartböden: Auch in den Ecken und Kanten gute Saugergebnisse
  • Drei Saugstufen: Sehr gute Anpassungsmöglichkeiten
  • Praktische Anzeige: Akku-Anzeige in Prozent
  • Vorteile
  • Sehr kompakt: Mit 4,4 kg und den super geringen Maßen lässt er sich super verstauen
  • Starke Power: Die Kraft ist trotz der kleinen Größe super
  • Nachteile
  • Akku schwächelt: Im besten Fall hält der Akku knappe 25 Minuten durch
  • Nachteile
  • Mobilität auf Teppich: Lässt sich auf Teppich schwer schieben
  • Nachteile
  • Lange Ladezeit: 5 Stunden zum vollständigen Aufladen stellt dich auf eine Geduldsprobe
  • Nachteile
  • Lautstärke: Auf Hartböden wird der Geräuschpegel etwas höher
  • Nachteile
  • Etwas laut: Im Vergleich zu anderen Staubsaugern ist er mit 79 Dezibel ein eher lautes Gerät
  • Nachteile
  • Umständliche Bedienung: Einstellung der Saugleistung per Drehknopf
  • Nachteile
  • Steifer Schlauch: Der Schlauch ist sehr steif und schränkt die Beweglichkeit beim Saugen ein
  • Nachteile
  • Hohe Lautstärke: Etwas lauter im Betrieb vor allem auf Teppich
  • Keine Sperrzonen: Können nicht per App bestimmt werden
  • Nachteile
  • Tierhaare: Kommt an seine Grenzen bei Fellresten
  • Nachteile
  • Laut im Betrieb: Der FC9332 ist im Betrieb deutlich hörbar
  • Nachteile
  • Hohes Gewicht: Zu schwer für mehrere Stockwerke
  • Nachteile
  • Hohes Gewicht: Fast 8 kg sind deutlich zu schwer
  • Nachteile
  • Hohes Gewicht: Über 7 kg sind zu schwer zum Treppenschleppen
  • Großer Korpus: Benötigt große Stellfläche
  • Nachteile
  • Etwas unhandlich: Saugrohr und Bodendüse lassen sich nur schwer voneinander trennen
  • Nachteile
  • Hohe Lautstärke: Geräuschpegel im oberen Segment
  • Nachteile
  • Recht kleiner Staubbehälter: 1,5 L reicht für kleine Wohnungen
  • Ecken und Kanten: Seiten saugen nicht gut an
  • Nachteile
  • Schwach auf Teppichböden: Die Saugleistung auf Teppichboden ist nicht ausreichend
  • Nachteile
  • Schwach auf Teppich: Saugt sich in weichen Teppichen fest
  • Hoher Preis: Für die Ausstattung recht teuer
  • Nachteile
  • Kurzes Kabel: Der Sauger ist eher für kleinere Wohnungen geeignet
Der Hoover H-FREE 100 HOME Akku-Staubsauger ist eine gute Lösung für Sparfüchse. Mit 0,9 Litern ist der Staubbehälter erfrischend groß und die Düsen lassen sich gut verstauen. Eine längere Akkulaufzeit wäre jedoch schön.
Dieser Siemens Staubsauger eignet sich dank seines 12 Meter großen Aktionsradius auch für große Wohnungen. Zudem hat er einiges an Zubehör dabei. Unter anderem ist eine Polsterdüse dabei, mit der du einfach Sessel oder Sofas reinigen kannst. Auf Teppich schwächelt er etwas.
Der SpeedPro Max von Philips punktet mit einer wahnsinnig guten Laufzeit und der guten Saugleistung. Der hohe Preis ist damit auch gerechtfertigt, denn mit 60 Minuten Laufzeit kann der Akkusauger auch einen Bodenstaubsauger ersetzen.
Der beutellose Philips FC9741/09 saugt sowohl auf Hartböden als auch auf Teppich gut. Lediglich in Ecken und Kanten lässt die Leistung nach. Der große Staubbehälter ist abgedichtet, sodass auch Allergiker:innen ihn problemlos wechseln können.
Qualität made in Germany ist mittlerweile eine echte Seltenheit geworden. Der Siemens VS06A111 ist eines dieser seltenen Geräte. Er wurde in Deutschland entwicklet und wird in einem deutschen Werk zusammengebaut. Das merkt man ihm auch an. Kompaktes Design mit einem geringem Gewicht lassen ihn über den Boden flitzen. Die Saugleistung ist stark und vor allem auch beim vollem Beutel gleichbleibend. Leider ist er aber auch einer der lauteren Staubsauger. Mit 79 Dezibel liegt er nur ein Dezibel unter dem erlaubten Wert von 80. Wenn du damit leben kannst, ist der VS06A111 einer der besten, zuverlässigsten und langlebigsten Staubsauger auf dem Markt.
Der AEG VX9-2-ÖKO ist mit unter sechs Kilo recht leicht. Er ist überwiegend aus recyceltem Kunststoff gefertigt, und hat einen großen Staubbeutel. Mit seinen leicht laufende Gummirollen ist er zudem ziemlich wendig.
Ein schicker und vor allem smarter Sauger steckt hinter dem 2228N SmartClean Pet von Bissel. Die automatische Bodenerkennung passt praktischerweise die Saugleistung an deinen Boden an. In Sachen Komfort kommt er jedoch nicht an den Testsieger heran, da das Zubehör sich nicht verstauen lässt und der Schlauch sehr steif ist. Die motorisierte Bodendüse eignet sich super für Tierhaare und Besitzer mit langen Haaren.
Super schnell und trotzdem gründlich reinigt der Roomba 981 auch große Wohnungen. Im Betrieb ist er etwas lauter, dafür kommt an seine Reinigungsleistung keiner ran. Besonders auf dem Teppich ist er dank automatischer Bodenerkennung und Turbomodus unschlagbar.
Der AEG Sauger VX82-1-ÖKO besticht durch seine wirklich niedrige Lautstärke. Dabei ist die Saugleistung auch noch überzeugend. Wer häufig saugen muss, sollte hier zuschlagen.
Der FC9332 PowerPro bietet ordentlich Leitung in einem kompakten und gut manövrierbaren Paket. Dazu ist er erfreulich günstig und kommt direkt mit etwas Zubehör daher, welches praktischerweise direkt am Stiel befestigt werden kann und so immer zur Hand ist. Ein rundum gelungenes Gerät.
Der Miele liefert nach der einfachen Montage eine sehr gute Saugleistung. Dank seiner Wendigkeit bekommst du auch die Zimmerecken sauber. Dabei ist der S 8340 PowerLine nicht mal besonders teuer.
Der iQ700 Staubsauger von Siemens ist ideal für den wöchentlichen Sauggang durch die Wohnung. Dank 12 Meter Aktionsradius, musst du den Netzstecker nur selten umstecken. Die Handhabung ist zudem kinderleicht. Er wiegt aber mit 8 Kilogramm etwas schwerer, was vor allem beim Tragen in ein anderes Stockwerk auffällt.
Dem Namen nach soll der Siemens VSQ5X1230 besonders leise sein. Tatsächlich ist er nur wenig leiser als die Konkurrenz, nur der Ton ist nicht so nervig. Die Saugleistung ist gut, seine Reichweite ist dank des langen Kabels enorm.
Der Bosch Staubsauger mit Beutel Serie 8 BGB75X494 besticht durch seinen lang anhaltenden und starken Motor. Das 15 Meter lange Kabel bietet dir Flexibilität. Leider gestaltet sich das Handling etwas schwierig. Dafür bietet er dank Allergie-Filter eine saubere Raumluft.
Der kleine Siemens VS06A212 Staubsauger wiegt weniger als 5 Kilogramm und lässt sich mühelos auch länger durch die ganze Wohnung schieben. Die Rollen können um 360° rotieren, was die Mobilität weiter steigert.
Mit dem Philips FC9331/09 bekommst du einen kompakten, beutellosen Staubsauger. Die Saugleistungen sind sehr gut, der Staubbehälter lässt sich spielend leicht und sauber entleeren.
Der Philips 3000 Serie XD3110 saugt Schmutz zuverlässig auf Hartböden. Auf Teppichen jedoch ist er nicht so stark. Du hast allerdings lange etwas von dem Kauf. Im Dauertest hielt er lange durch.
Mit dem XC7042/01 hat Philips ein wahres Hightech Gerät am Start. Allerdings ist er auf glatte, harte Böden spezialisiert. Dort kommt er in jede Ecke, saugt bis tief unter fast jedes Möbelstück und gibt per Prozent-Anzeige immer genau Auskunft über den Akkustand. Teppiche mit tiefem Flor sind dagegen nicht seins.
Der Bosch Clean´n Serie 2 BGC05A220A punktet mit seiner geringen Größe und Gewicht. So lässt er sich nicht nur leicht ziehen und tragen sondern auch sehr klein verstauen. Leider ist auch das Kabel etwas kurz. Zum Glück sind nur die äußeren Werte klein, die Reinigungsleistung ist für den geringen Preis nämlich super.

Wann ist der Black Friday 2023?

Der Black Friday findet im Jahr 2023 am 24. November statt, die Black Friday Week 2023 wird voraussichtlich bereits am 20. November 2023 eingeläutet. Der Black Friday fällt immer auf den vierten Freitag im Monat November. Im Jahr 2024 fällt der Black Friday auf den 22. November 2024.

Was ist der Black Friday?

Der Black Friday ist ein großes Verkaufs-Event, bei dem du günstige Deals und satte Rabatte bekommst. Auch über den eigentlichen Black Friday hinaus werden zahlreiche Rabattaktionen angeboten. Am Wochenende, auch als Black Weekend bekannt, geht es munter mit Angeboten weiter. Am auf den Freitag folgenden Montag läutet der Cyber Monday die Cyber Week ein. Finde auch du den besten Preis. Wir informieren dich über alle aktuellen Deals.

Alle Black Friday Termine auf einen Blick

24. November 2023
22. November 2024
28. November 2025

Um wie viel Uhr startet der Black Friday 2023?

Pünktlich um Mitternacht des 24.11.2023 beginnt der Black Friday 2023, die Black Friday Week 2023 startet am 20.11.2023 um Mitternacht.

Wie lange geht der Black Friday?

Viele unschlagbare Angebote und Rabatte sind nicht nur am Black Friday verfügbar. Einige Händler und Shops bieten attraktive Deals eine Woche vor und über den eigentlichen Black Friday hinaus an. Schnäppchenjäger:innen sollten also nicht nur von 00:00 Uhr bis 24:00 Uhr auf die besten Preisnachlässe hoffen. Auch in den folgenden Tage werden verschiedene Aktionen angeboten. 
Am Montag nach dem Black Friday geht es dann mit dem Cyber Monday weiter, der den Startschuss für die Cyber Week bildet. 

Lohnen sich die Angebote am Black Friday?

Um den besten Preis für dein Wunschprodukt zu finden, solltest du die Angebote miteinander vergleichen. Nicht alle Shops bieten auch den gleichen Rabatt an. Wer hier schnell reagiert kann richtig Geld sparen. 

Welche Produkte sind am Black Friday im Angebot? 

Auf unserem Preisvergleich findest du wie gewohnt den besten Preis zu Unterhaltungselektronik, Hobby- und Haushaltsgeräten. Schau pünktlich zum Black Friday bei unserem Preisvergleich vorbei, um den besten Deal abzuschließen. Wir wählen für dich unschlagbare Schnäppchen aus, vom Smartphone über Fernseher bis hin zur Espressomaschine

Wie hoch sind die Prozente am Black Friday? 

Am Black Friday variieren die Angebote und Rabattaktionen. Wie viele Prozente es für ein Produkt gibt, hängt sowohl vom Händler als auch vom Produkt ab. Bei uns erfährst du, welche Schnäppchen auf dich warten. 

Bester Deal oder doch nur Schummelei?
  • Versandkosten: Schau bei den angegebenen Versandkosten genauer hin. Diese können so hoch ausfallen, dass der ersparte Rabatt des Produktes auf die Versandkosten draufgeschlagen wird.
  • Rückgaberecht: Die meisten Online-Shops bieten eine 14-tägige Rückgabefrist an. Sollte dir das erworbene Produkt doch nicht gefallen, achte auch hier auf anfallende Kosten. Beim Rückversand können zusätzliche Kosten auf dich zukommen.
  • Getrickste Rabatte: Vertraue nicht blind auf hoch angesetzte Prozente. Einige Anbieter werben mit Angeboten von 80 oder sogar 90 Prozent Rabatt. Aber Achtung: diese sind nicht immer die besten Schnäppchen. So werden Preise kurzfristig hochgesetzt, um mit einem scheinbar attraktiven Strichpreis beworben zu werden. Am besten vergleichst du dein Wunschprodukt auf unserem Preisvergleich, um das günstigste Angebot zu finden.

Welchen Hintergrund hat der Black Friday? 

Der Black Friday hat seinen Ursprung in den USA. Dort wird das Shopping-Event seit den 60er Jahren zelebriert. Ende November findet in den USA das traditionelle Fest Thanksgiving statt. Der Black Friday startet einen Tag nach diesem Feiertag. Seit geraumer Zeit erfreut sich das Shopping-Event auch in Deutschland großer Beliebtheit. 

Es kursieren zwei wesentliche Begriffsgeschichten um das Shopping-Event. 

Eine negativ konnotierte Variante stammt aus den 60er Jahren der USA. Dort hatte die Polizei am Tag nach Thanksgiving allerhand zu tun. Durch den enormen Andrang auf Innenstädte und Shopping-Malls kam es zu diversen Staus und Verkehrsbehinderungen. 

Eine positive Ursprungsgeschichte rührt von dem enormen Umsatz der Geschäfte. Durch den großen Ansturm auf Shops, nahmen die Händler so viel Geld ein, dass sie für den Rest des Jahres schwarze Zahlen schrieben. Auch heute zählt der Black Friday zu den umsatzstärksten Aktionstagen in der Vorweihnachtszeit.

War dieser Artikel hilfreich?

4.3 / 5. 8